12.10.07: Böttchehof in Schallstadt-Wolfenweiler (Tresterwurstessen)

Beim Tresterwurstessen im Böttchehof waren wir insgesamt 18 Personen, die einen netten Abend im Freien miteinander verbringen durften. Wie die letzten Jahre konnten wir gegen später in der Gutsschenke sitzen.

 

20.10.07: Sulzbachstrauße in Heitersheim

Beim Straußentreffen in der Sulzbachstrauße in Heitersheim waren wir insgesamt 18 Personen. Die Familie Lamp hatte für uns einen großen Tisch reserviert. Wir konnten uns an diesem Abend toll unterhalten. Nach dem Treffen ging ein Teil der Gruppe auf die 80er-Party nach Hügelheim. Dort haben wir Fitzie und andere Leute der Straußenclique getroffen.

 

26.10.07: Ritter´s Weinstube in Kenzingen

Insgesamt 8 Personen trafen sich am vorletzten Freitag in Ritters Weinstube in Kenzingen zu Schlachtplatte, Schnitzel und Salattellern. Und obwohl Flammkuchen normalerweise nur samstags und sonntags angeboten wird, sind wir auch in diesen Genuss gekommen. Sämtliche leckeren Flammkuchenvarianten - vom klassischen über den vegetarischen bis hin zum alkoholischen - wurden an unserem Tisch genossen. Aufgrund der überschaubaren Teilnehmerzahl konnte sich jeder mit jedem am Tisch unterhalten. Die Zeit verging wie im Flug, ruckzuck war´s 23 Uhr, und wir brachen gemeinsam auf.

 

03.11.07: Zimmermann´s Winzerschenke in Schliengen

Beim Straußentreffen im Weingut Zimmermann waren wir insgesamt 13 Personen, die sich gut unterhielten. Durch einen kleinen Artikel in der BZ kamen einige neue Leute dazu. Die Portionen waren sehr reichhaltig und haben gut geschmeckt. Die Bedienung hat uns in einer Rekordzeit bedient. Einige Teilnehmer unterhielten sich am Ende mit dem Chef und einem Winzer aus Südafrika, der zur Zeit beim Weingut Zimmermann zu Besuch ist.

 

09.11.07: Haberstroh´s Straußenwirtschaft im Glottertal 

Beim Straußentreffen in Haberstroh´s Straußenwirtschaft im Glottertal trafen sich 7 Personen. Gegen später sorgte der Wirt noch für musikalische Unterhaltung.

 

25.11.07: Hofcafe Walter in FR-Opfingen

Beim Straußentreffen im Walter´s Hofcafe in FR-Opfingen waren wir insgesamt 15 Personen, davon 4 Kinder. Nach einem leckeren Mittagessen unternahmen wir einen kleinen Spaziergang zum Aussichtsturm bei Opfingen. Leider blies ein ziemlich kalter Wind, so drehten wir nur eine kleine Runde und gingen nochmals zurück ins Hofcafe. Danach genehmigten wir uns ein Stück Kuchen. Walter´s Hofcafe besteht seit gut einem Jahr und gehört wirklich zu den empfehlenswerten Straußen: das schöne und helle Ambiente der Gaststube, die guten Weine und vor allem die reichhaltige Kuchentheke machen einen Besuch lohnenswert.

 


 

07.07.07: Fünfschilling in Fischingen

Beim Straußentreffen beim Fünfschilling in Fischingen waren wir 10 Personen. Für diese Veranstaltung haben wir den richtigen Tag gewählt: Nachdem es die ganze Woche geregnet hatte, konnten wir am Samstag einen sonnigen und recht warmen Tag genießen. Beim Fünfschilling ist sehr viel los, selbst ein Stehplatz zu ergattern ist sehr schwierig. Bei den für das Dreiländereck sehr günstigen Preisen und wirklich tollen Speiseangebot ist dies auch nicht allzu verwunderlich.

 

21.07.07: Funihof in Elzach

Beim Straußentreffen im Funihof oberhalb Elzach waren wir insgesamt 10 Personen. Da das Wetter nicht so toll war, konnten wir leider nicht im Freien sitzen. Diese Vesperstube ist ein guter Tipp für einen heißen Sommertag. Der sehr urige Wirt (mit Hosenträgern in den badischen Landesfarben) war zu uns sehr freundlich und bediente uns zuvorkommend.

 

27.07.07: Binzenmühlenstrauße in Schallstadt-Wolfenweiler

Beim Straußentreffen in der Binzenmühlen-Strauße in Schallstadt-Wolfenweiler waren wir insgesamt 21 Personen. Im schönen Hof konnten wir alle an einem Tisch sitzen und genossen den lauen Sommerabend.

 

17.08.07: Weintreff Gunzenhauser in Buggingen-Seefelden

Beim Straußentreffen im Weintreff Gunzenhauser in Seefelden waren wir insgesamt 18 Personen, die hauptsächlich aus dem nördlichen Markgräflerland und dem Großraum Freiburg kamen. Leider konnten wir an diesem Abend nicht im Freien sitzen, so wie es für einen Augustabend eigentlich normal ist.

 

22.08.07: Winzerhof Kimmig in Oberkirch-Thiergarten

Beim Straußentreffen im Winzerhof Kimmig in Oberkirch-Tiergarten waren wir 12 Leute vom Ortenauer Freizeittreff und der Straußenclique. Ausnahmsweise hatte es an diesem Abend nicht geregnet, so konnten wir sogar im schönen Innenhof sitzen.   

 

07.09.07: Hexenstrauße in Vogtsburg-Oberrotweil

Dies war unser erstes Treffen in der Hexenstrauße. Wir waren ca. 15 Personen und hatten wieder einen schönen und unterhaltsamen Abend mit einigen interessanten Gesprächen. Die Speisen und die Weine waren sehr lecker. Ein Besuch ist absolut empfehlenswert !


27.09.07: Becker´s Almstrauße in Ortenberg

Beim letzten Straußentreffen in der Ortenau am 27.09. waren wir insgesamt 10 Personen (Ortenauer Freizeittreff und Straußenclique jeweils 5 Personen). Das Essen in Becker´s Almstrauße ist sehr lecker, insbesondere die Brägele sind erwähnenswert.



 

 

13.04.07: Poldistrauße in Breisach-Niederrimsingen

Beim Straußentreffen in der Poldistrauße in Niederrimsingen waren wir insgesamt 25 Personen. Hier zeigt es sich wieder, dass die Straußentreffen bei Freiburg einfach am besten besucht sind. Bei den ungewöhnlich milden Temperaturen konnten wir den ganzen Abend im Hof sitzen - und das Mitte April. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Ott, dass wir problemlos einen Platz in der gut besuchten Strauße erhielten. Eine Spezialität dieser Strauße sind übrigens die Seelen.   

 

19.04.07: Eichbergstrauße in Gengenbach-Reichenbach

Beim Straußentreffen in der Ortenau beim Weingut Huber in Gengenbach-Reichenbach waren wir insgesamt 20 Personen (zur Hälfte jeweils Straußenclique und Ortenauer Freizeittreff). Die Strauße liegt herrlich im Grünen und bietet leckeres und preisgünstiges Essen an. So war es wieder ein schöner und unterhaltsamer Abend. 

 

21.04.07: Gutsschenke „Zur Scheune“ in Sasbach-Jechtingen

Das Straußentreffen in der Gutsschänke zur Scheune war mit 17 Personen recht gut besucht. Da an diesem Abend noch der Alleinunterhalter Hubi aus dem Elass spielte, kam gute Stimmung auf. Hubi war von unserer Gruppe begeistert, und saß in den Pausen bei uns am Tisch.

 

01.05.07: in Jörger´s Grafenhofschenke in Kappel-Grafenhausen mit Orchideenführung in Taubergießen

Bei der Orchideenführung am 1. Mai in Taubergießen waren wir sage und schreibe über 40 Personen - das tolle Wetter, die einfache Strecke und natürlich die Orchideen weckten ein großes Interesse bei den Teilnehmern der Straußenclique. Wir liefen den 6,5 Km langen Orchideenrundweg. Vom ehemaligen Zollhaus bei Kappel ging es erst am Rheindamm entlang. Etwas später liefen wir über die Wiesen beim Blauen Loch. Der Rückweg verlief nochmals am Damm entlang. Bei dieser Exkursion sahen wir zahlreiche Orchideen: Spinnen-Ragwurz, Hummel-Ragwurz, Bocksriemenzunge und einige Knabenkräuter. Wir hatten einen idealen Zeitpunkt für eine Orchideenführung erlebt (letztes Jahr blühten die Orchideen ca. 3 Wochen später). Danach folgte eine Einkehr in Jörger´s Grafenhofschenke in Grafenhausen. Da wir gegen 15:00 Uhr dort ankamen, gab es keine Platzprobleme.

 

12.05.07: Reingerhof in Istein (Efringen-Kirchen) mit Orchideenführung

Bei der Orchideenführung im Totengrien bei Istein waren wir 18 Personen. Leider waren einige Orchideen bereits am Abblühen - so entdeckten wir zahlenmäßig weniger Exemplare als letztes Jahr um die gleiche Zeit. Wir fanden allerdings verschiedene Exemplare der Hummel-Ragwurz. Die große Besonderheit waren allerdings Prachtexemplare des Violetten Dingels, einer sehr wärmeliebenden und seltenen Orchidee. Solche großen Pflanzen sind selbst in Südeuropa nicht die Regel ! Danach kehrten wir im Reingerhof oberhalb Istein ein, wo sich noch einige Teilnehmer zu uns gesellten. Wir konnten den ganzen Abend draußen sitzen und die herrliche Aussicht genießen.

 

18.05.07: Ziegelhofstrauße in Ballrechtn-Dottingen

Das Straußentreffen in der Ziegelhofstrauße in Ballrechten war gut besucht: insgesamt 22 Personen trafen sich am Freitag Abend. Die Portionen waren sehr groß, schmeckten gut und waren sehr günstig. Nicht ohne Grund gehört die Ziegelhofstrauße zu unseren Lieblingsstraußen.

 

24.05.07: Kammererhof in Friesenheim

Beim Straußentreffen in der Ortenau im Kammererhof in Friesenheim waren wir diesmal "nur" 11 Personen. Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir problemlos im schönen Hof sitzen.

 

08.06.07: Krottenau-Garten in Denzlingen

Beim Straußentreffen in der Krottenau in Denzlingen waren wir insgesamt 17 Personen. Durch die milde Witterung konnten wir problemlos im Krottenau-Garten inmitten von vielen Pflanzen sitzen.

 

21.06.07: Wiischenk zuem Dülliger Schnägg in LÖ-Tüllingen

Beim Straußentreffen in der Wiischenk zuem Dülliger Schnägg auf dem Tüllinger waren wir "nur" 8 Personen. Im Juli planen wir eine große Medienkampagne um die "Straußenclique Dreiländereck" wiederzubeben. Du darfst also gespannt sein. Das Treffen war sehr unterhaltsam und ein toller Blick zur Grischona war inklusive.

 

27.06.07: Zapf´s Vesperhäusle in Gengenbach-Schwaibach

Zapf´s Vesperhäusle liegt idyllisch im Gengenbacher Ortsteil und vermittelt dadurch einen Hauch Schwarzwaldromantik. Trotz der Abgeschiedenheit waren wir an diesem Abend beinahe 20 Personen (Straußenclique und Ortenauer Freizeittreff).

 

29.06.07: Griestalstrauße in FR-Opfingen

Beim Straußentreffen in der Griestalstrauße in FR-Opfingen waren wir 13 Personen. An diesem Abend war in der Strauße verhältnismäßig wenig Betrieb, vermutlich weil gleichzeitig in Freiburg der Oberlindenhock war.

Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4

13.04.07: Poldistrauße in Breisach-Niederrimsingen

 

Beim Straußentreffen in der Poldistrauße in Niederrimsingen waren wir insgesamt 25 Personen. Hier zeigt es sich wieder, dass die Straußentreffen bei Freiburg einfach am besten besucht sind. Bei den ungewöhnlich milden Temperaturen konnten wir den ganzen Abend im Hof sitzen - und das Mitte April. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Ott, dass wir problemlos einen Platz in der gut besuchten Strauße erhielten. Eine Spezialität dieser Strauße sind übrigens die Seelen.

 

 

 

 

 

19.04.07: Eichbergstrauße in Gengenbach-Reichenbach

 

Beim Straußentreffen in der Ortenau beim Weingut Huber in Gengenbach-Reichenbach waren wir insgesamt 20 Personen (zur Hälfte jeweils Straußenclique und Ortenauer Freizeittreff). Die Strauße liegt herrlich im Grünen und bietet leckeres und preisgünstiges Essen an. So war es wieder ein schöner und unterhaltsamer Abend.

 

 

 

21.04.07: Gutsschenke „Zur Scheune“ in Sasbach-Jechtingen

 

Das Straußentreffen in der Gutsschänke zur Scheune war mit 17 Personen recht gut besucht. Da an diesem Abend noch der Alleinunterhalter Hubi aus dem Elass spielte, kam gute Stimmung auf. Hubi war von unserer Gruppe begeistert, und saß in den Pausen bei uns am Tisch.

 

 

 

01.05.07: in Jörger´s Grafenhofschenke in Kappel-Grafenhausen mit Orchideenführung in Taubergießen

 

Bei der Orchideenführung am 1. Mai in Taubergießen waren wir sage und schreibe über 40 Personen - das tolle Wetter, die einfache Strecke und natürlich die Orchideen weckten ein großes Interesse bei den Teilnehmern der Straußenclique. Wir liefen den 6,5 Km langen Orchideenrundweg. Vom ehemaligen Zollhaus bei Kappel ging es erst am Rheindamm entlang. Etwas später liefen wir über die Wiesen beim Blauen Loch. Der Rückweg verlief nochmals am Damm entlang. Bei dieser Exkursion sahen wir zahlreiche Orchideen: Spinnen-Ragwurz, Hummel-Ragwurz, Bocksriemenzunge und einige Knabenkräuter. Wir hatten einen idealen Zeitpunkt für eine Orchideenführung erlebt (letztes Jahr blühten die Orchideen ca. 3 Wochen später). Danach folgte eine Einkehr in Jörger´s Grafenhofschenke in Grafenhausen. Da wir gegen 15:00 Uhr dort ankamen, gab es keine Platzprobleme.

 

Bilder: www.straussenclique.com/bilder/taubergiessen2

 

 

 

12.05.07: Reingerhof in Istein (Efringen-Kirchen) mit Orchideenführung

 

Bei der Orchideenführung im Totengrien bei Istein waren wir 18 Personen. Leider waren einige Orchideen bereits am Abblühen - so entdeckten wir zahlenmäßig weniger Exemplare als letztes Jahr um die gleiche Zeit. Wir fanden allerdings verschiedene Exemplare der Hummel-Ragwurz. Die große Besonderheit waren allerdings Prachtexemplare des Violetten Dingels, einer sehr wärmeliebenden und seltenen Orchidee. Solche großen Pflanzen sind selbst in Südeuropa nicht die Regel ! Danach kehrten wir im Reingerhof oberhalb Istein ein, wo sich noch einige Teilnehmer zu uns gesellten. Wir konnten den ganzen Abend draußen sitzen und die herrliche Aussicht genießen.

 

Bilder: www.straussenclique.com/bilder/totengrien

 

 

 

18.05.07: Ziegelhofstrauße

 

Das Straußentreffen in der Ziegelhofstrauße in Ballrechten war gut besucht: insgesamt 22 Personen trafen sich am Freitag Abend. Die Portionen waren sehr groß, schmeckten gut und waren sehr günstig. Nicht ohne Grund gehört die Ziegelhofstrauße zu unseren Lieblingsstraußen.

 

 

 

24.05.07: Kammererhof in Friesenheim

 

Beim Straußentreffen in der Ortenau im Kammererhof in Friesenheim waren wir diesmal "nur" 11 Personen. Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir problemlos im schönen Hof sitzen.

 

 

 

08.06.07: Krottenau-Garten in Denzlingen

 

Beim Straußentreffen in der Krottenau in Denzlingen waren wir insgesamt 17 Personen. Durch die milde Witterung konnten wir problemlos im Krottenau-Garten inmitten von vielen Pflanzen sitzen

 

 

 

21.06.07: Wiischenk zuem Dülliger Schnägg

 

Beim Straußentreffen in der Wiischenk zuem Dülliger Schnägg auf dem Tüllinger waren wir "nur" 8 Personen. Im Juli planen wir eine große Medienkampagne um die "Straußenclique Dreiländereck" wiederzubeben. Du darfst also gespannt sein. Das Treffen war sehr unterhaltsam und ein toller Blick zur Grischona war inklusive.

 

 

 

27.06.07: Zapf´s Vesperhäusle in Gengenbach-Schwaibach

 

Zapf´s Vesperhäusle liegt idyllisch im Gengenbacher Ortsteil und vermittelt dadurch einen Hauch Schwarzwaldromantik. Trotz der Abgeschiedenheit waren wir an diesem Abend beinahe 20 Personen (Straußenclique und Ortenauer Freizeittreff).

 

 

 

29.06.07: Griestalstrauße in FR-Opfingen

 

Beim Straußentreffen in der Griestalstrauße in FR-Opfingen waren wir 13 Personen. An diesem Abend war in der Strauße verhältnismäßig wenig Betrieb, vermutlich weil gleichzeitig in Freiburg der Oberlindenhock war.

 

20.01.07: Fahnenstube in Malterdingen (Brunchen)

Beim Brunchen in der Fahnenstube in Malterdingen waren wir insgesamt 14 Personen. Die einzelnen Teilnehmer kamen aus der Gegend von Offenburg bis Müllheim. Das Brunchbuffet hielt was es auf der Homepage versprach: Gut gesättigt verließen wir nach fast 4 Stunden die Fahnenstube.

  

09.03.07: Probst´s Strauße in Staufen-Grunern 

Beim Straußentreffen in Probst´s Strauße in Grunern waren wir 17 Personen. Mit dem Essen und Trinken waren wir sehr zufrieden. Als kleiner Bonus erhielt jeder Teilnehmer der Straußenclique ein Glas "Schleifsteintröpfchen" auf Kosten des Hauses. An dieser Stelle möchten wir uns für die Gastfreundschaft bedanken ! Ein weiterer Besuch dieser Strauße ist nicht ausgeschlossen, dann aber wohl eher im Sommer, um die schöne Aussicht genießen zu können. 

 

25.03.07: Wiischenk (Brunchen) und Wanderung zu den Wildtulpen am Tüllinger Berg

Beim Brunchen in der "Schneckenstrauße" in LÖ-Tüllingen waren wir 8 Personen. Wir hoffen beim nächsten Straußentreffen in Lörrach auf mehr Teilnehmer. Ab sofort bieten wir wieder einmal im Monat einen Straußenbesuch im Dreiländereck an. Nach dem reichhaltigen Brunchbuffet liefen wir den Panoramaweg am Tüllinger Berg entlang. Als Besonderheit sahen wir einige Exemplare der Wildtulpe. 

 

28.03.07: Müller´s Weinecke (Weingut Herztal) in Oberkirch-Nussbach

Beim Ortenau-Straußentreffen in Müller´s Weinecke (Weingut Herztal) in Oberkirch-Nussbach waren wir insgesamt 21 Personen. Wie es aussieht, zahlt sich eine Kooperation mit dem Freizeittreff OG aus. Wir verbrachten einen netten und unterhaltsamen Abend miteinander. Die Strauße hat ein sehr nettes Ambiente, das Essen war sehr preisgünstig (vor allem für Lörracher und Freiburger Verhältnisse) und die Wirtsleute waren sehr freundlich. Familie Müller war von der Idee der Straußenclique sehr angetan und freuen sich auf ein Wiedersehen in ihrer Strauße. 

 

29.03.07: Vogelstrauße in Vogtsburg-Oberbergen

Beim Straußentreffen im Kaiserstuhl in der Vogelstrauße in Oberbergen trafen sich "nur" 7 Personen. Vermutlich war einigen Teilnehmern unter der Woche die Anfahrt in den Kaiserstuhl zu weit - eigentlich schade, denn das Essen und der Wein schmeckten köstlich.

 

   
© 2015 straussenclique.de