Ankündigung: Wanderungen/Bergtouren

 

Diese Rubrik enthält alle geplanten Wanderungen unserer Gruppe, unabhängig von Ihrer Länge, dem technischen Anspruch und vom Marschtempo. Ebenso werden hier unsere Schneeschuhtouren aufgeführt.

Es gibt künftig auch keine Unterteilung mehr zwischen Wanderungen und Alpinen Touren – Du findest in dieser Rubrik künftig alle unsere Wanderevents vom Abendspaziergang, über die Wanderreise bis zur alpinen Hochtour!

Beim Schwierigkeitsgrad unserer Touren richten wir uns nach der SAC-Wanderskala (http://de.wikipedia.org/wiki/SAC-Wanderskala).

 

Bitte beachten: Bei unseren Aktivitäten handelt es sich um rein private, nicht organisierte, Unternehmungen. Aus diesem Grunde gilt bei allen Touren folgender Haftungsausschluss:

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns.

Bei kommerziellen Veranstaltungen von Fremdanbietern, z. B. gebuchten Wanderreisen oder kommerziellen Tagestouren, haftet der externe Anbieter entsprechend den gesetzlichen Regelungen!

 

 

21.09.19 (Samstag) Sportive Wanderung auf dem Eppinger-Linien-Weg von Eppingen nach Maulbronn - 37 km (Kraichgau)

Im 17. Jahrhundert streckte Franzosenkönig Ludwig XIV. begierig seine Hand nach den Ländereien von Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden aus. Der ließ daraufhin einen Verteidigungswall nebst Graben und Palisade errichten – die Eppinger Linie!

Die Wanderung folgt dem Verlauf des oft noch gut sichtbaren Wall-Graben-Systems von Eppingen bis Maulbronn. Hierbei werden wir die "Himmelsleiter" erklimmen, an Türmen und Gräben der Wehranlage entlangwandern, schöne Ausblicke auf den Kraichgau haben sowie Sternenfels (Schloßberg) und das Kloster Maulbronn durchqueren.

Die Wanderstrecke beträgt 37 km und es sind ca. 500 Höhenmeter zu bewältigen.

Die reine Wanderzeit beträgt ca. 8,5 Stunden, dazu ca. 1,5 Stunden für Pausen etc.

Treffpunkt und Abmarsch ist um 7:45 Uhr vor dem Bahnhof-Gebäude in Eppingen (Bahnhofstraße).

Die Rückfahrt von Maulbronn-West nach Eppingen erfolgt mit der Bahn (stündlich, Fahrzeit 46 Minuten). Es bietet sich auch an, für An- und Abreise insgesamt den ÖPNV zu nutzen. 

Während der Wanderung ist, mit Ausnahme einer sich ggf. ergebenden Kaffee-Pause, keine Einkehr vorgesehen. Deshalb ist ausreichend Rucksackverpflegung, vor allem Getränke, mitzunehmen.

Bei angesagtem Dauerregen wird die Langwanderung rechtzeitig (zusätzlich per mail an die Angemeldeten) abgesagt.

Anmeldung bzw. Rückfragen an Josef: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

21.09.19 (Samstag): Sonnenuntergangs-Wanderung mit Umtrunk am Batzenberg (südlich Freiburg)

Unsere gemeinsame Abendwanderung führt uns von Schallstadt bis zum aussichtsreichen Batzenberg, dem größten geschlossenen Weinberg Deutschlands: https://de.wikipedia.org/wiki/Batzenberg

Vom Bahnhof Schallstadt laufen wir gemeinsam Richtung „Batzenberg-Gipfel“ und genießen den imposanten Rundumblick, der von der Freiburger Bucht im Norden, über den Kaiserstuhl und Vogesen im Westen bis zum markanten Belchen im Osten reicht.

An einer besonders schönen Stelle organisieren wir einen kleinen Apéro (Umtrunk) mit Sekt und Wein aus Schallstadt (Winzergenossenschaft Wolfenweiler und Weingut Stork) und einer Kleinigkeit zum Essen. Unkostenbeitrag: 12 Euro.

Mit etwas Glück können wir eine wunderschöne Abendstimmung und einen spektakulären Sonnenuntergang genießen.

Anschließend laufen wir entlang der Fahrstraße zurück nach Schallstadt. Bitte aus diesem Grunde eine Stirn- oder Taschenlampe mitnehmen.

Diese gemütliche Abendwanderung dauert gute 2 Stunden und ist somit auch für „Wandereinsteiger“ geeignet.

Treffpunkt: 17:00 Uhr vor dem Bahnhof Schallstadt. Parkplätze hinterm Bahnhof vorhanden. vorhanden. Adresse fürs Navi: Bahnhof Schallstadt, Baslerstr.3, 79227 Schallstadt.

Mit Deiner verbindlichen Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältst Du die Bankverbindung zur Überweisung des Unkostenbeitrages über 12 Euro für den Apéro.

 

 

22.09.19 (Sonntag): Dieter`s TRAUMPFADE auf dem Wägitaler Panoramaweg (Unterer Zürisee)

WÄGITALER  PANORAMAWEG. Ein absolutes Kleinod, aussichtsreich, kaum begangen.

Schlussendlich nimmt man mit dem "Salbügel (1405m)" sogar einen Gipfel mit.

Der Link zur Tour: https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/zentralschweiz/zen-7-salbuegel-panoramaweg-/111283405

Es sind 15,8 km, + - 718m, ca. 5 Std. mit Apéro, und abschließender Schlusseinkehr.

Der Apéro erfolgt an einer schönen Stelle. Kleine Spende wird erbeten – Danke :-)

Die Schwierigkeiten würde ich mit T2 bewerten. Diese Tour ist auch für nicht schwindelfreie Wanderer begehbar. Es fallen keine ÖV-Kosten an, es sei denn, jemandmöchte partout abkürzen.

Tourenende gegen 17 Uhr.

Treffpunkte:

07:15 Uhr am P+R-Platz Paduaallee in FR (Ortseingang von FR-Lehen).

08:00 Uhr an der Palmrainbrücke (Grenzübergang Deutschland-Frankreich) in Weil am Rhein. Am rechten Parkplatz vom Kreisel beim Infobest. Bitte beachten: Wir koordinieren keine Fahrgemeinschaften im Vorfeld – Absprache der Mitfahrgelegenheit direkt vor Ort! Bitte beachten: Vignette erforderlich!

10:00 Uhr beim Parkplatz Postgasse Vorderthal, Adresse fürs Navi: Postgasse, CH-8857 Vorderthal, Schwyz

Bitte vor allem auch an ausreichend Rucksackverpflegung denken!

Bitte beachten: Teilnahme kostenlos und auf eigene Verantwortung, es handelt sich um eine private Wanderung!

Anmeldung erforderlich, bitte direkt bei Dieter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

22.09.19 (Sonntag): Wanderung mit Genuss von St. Martin über Rhodt durch die Weinberge (Pfälzer Wald)

Offene Wandergruppe sucht Mitwanderer. Gebiete: Nordschwarzwald, Pfälzer Wald, Rheinaue. Rundwanderwege (meist Premiumwanderwege) und Schlusseinkehr. Treffpunkt ist am Wanderstartpunkt. Auch für Anfänger und mit Hunden geeignet. Es wird deshalb langsam gewandert mit mehreren Pausen. Die Wanderung findet bei Regen nicht statt und wird nachgeholt.

Die Wanderung beginnt um 10:30 Uhr auf dem Parkplatz der Kirche in St. Martin. Startadresse ist " Am Pfarrgarten" 67487 St.Martin. Von der A 65 in Edenkoben ausfahren und über die St. Martiner Straße ( L514 ) nach St. Martin fahren, dort in die Totenkopfstraße nach links abbiegen, dann nach links in die Friedhofstraße abbiegen, nach rechts in die Straße " Am Pfarrgarten " abbiegen und auf den Parkplatz bei der Kirche fahren.

Für Bahnfahrer von KA in 1:20 Stunden zu erreichen. Abfahrt im Hbf KA um 9:06 Uhr von Gleis 102 mit dem RE nach Neustadt/Weinstraße. Umsteigen in den Bus 503 Abfahrt 10:08 Uhr bis St. Martin in 18 Minuten. Preis für das Rheinland-Pfalz Ticket zu fünft: 45 €. Bei Interesse an einem Rheinland-Pfalz Ticket zu fünft bitte mit mir in Kontakt treten.

Wir wandern leicht ansteigend in den Pfälzer Wald und erreichen bald das Friedensdenkmal. Weiter geht es nach Rhodt dem kleinen Weindorf zwischen Reben gelegen. Dann wandern wir nach einer Rast von Rhodt durch Reben zurück in eines der schönsten Dörfer der Pfalz. Endeinkehr ist in einem Weinlokal in St. Martin.

Die Wanderung dauert 3 Stunden bei nur 230 Höhenmetern und nur 10 km Länge.

Für Fragen E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0162-8294814

 

 

22.09. - 29.09.19 (Sonntag - Sonntag): Wanderreise Mallorca – Ausgebucht!

Aktuell ist nur ein Platz auf der Warteliste möglich!

Eine ausführliche Reiseübersicht findest Du unter: https://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/mallorca_2019.pdf

Melde Dich bei Interesse bitte direkt bei Uwe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

28.09. - 05.10.19 (Samstag - Samstag): Wanderwoche Dalmatinische Küste (Kroatien) - Komplett ausgebucht!

Nur noch ein Platz auf der Warteliste möglich!

Eine ausführliche Reiseübersicht findest Du unter: https://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/kroatien_2019.pdf

 

 

03.10.19 (Donnerstag): Rundwanderung im Stromberg

Folgender Vorschlag kommt von Manuela:

Sternenfels – Derdinger Horn mit Einkehr im Ritterbesen,

ca. 12-13km, ca.300 Höhenmeter

Weitere Infos folgen…

 

 

03.10.19 (Sonntag): Frühstückstreff Dreiländereck mit Spaziergang

Der Frühstückstreff im Oktober findet am 3.10. statt. Dieses Mal gehen wir in den Spassipark in Zell im Wiesental. Dort kann man von 10 Uhr bis 15 Uhr ausgiebig frühstücken bzw. brunchen.

Wir treffen uns um 10 Uhr im

Spassi Freizeitpark

Zur Alten Spinnerei 1

79669 Zell im Wiesental

https://www.spassi-funpark.de/brunch-start

Kosten: 19,90 €

Bei schönem Wetter machen wir dort einen schönen Spaziergang/Wanderung und bei schlechtem Wetter könnten wir hinterher Laser-Mini-Golf spielen.

Falls du teilnehmen möchtest, melde dich bitte unbedingt per E-Mail bei Nicole an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

06.10.19 (Sonntag): Wanderung zum Belchen (Südschwarzwald)

Wir treffen uns am Busbahnhof in Schopfheim zur gemeinsamen Fahrt zum Haldenhof. Hier beginnt unsere Wanderung auf dem berühmten Westweg. Die Route führt uns an der Strohmeyer Kapelle vorbei zur Richtstatt. Weiter geht es um den Hohen Kelch herum auf den Belchen. Immer wieder schöne Ausblicke ins Münstertal, Rheintal, Frankreich und Kleines Wiesental belohnen den Aufstieg. Im Belchenhaus genehmigen wir uns eine Pause. Wer möchte kann den Belchengipfel erklimmen.Wir verlassen nun den Westweg und wandern in Richtung Stuhlswald, Rabenfelsen, Letzberg, Gletscherpfad, Haideck, Philosophenweg zu unserem Ziel Schönau im Schwarzwald. Von hier fahren wir mit dem Linienbus zurück nach Schopfheim.

Die Wanderstrecke beträgt etwa 15 km.

Uhrzeit zum Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung an Jürgen 0172-7300770

 

 

13.10.19 (Sonntag): Murgleiter 5. Etappe – Von Baiersbronn zum Schliffkopf (Nordschwarzwald)

Für alle sportlichen und konditionell ausdauernden Wanderer bietet Jochen die 5. Etappe der Murgleiter von Baiersbronn zum Schliffkopf an.

Für die 21 Km Weglänge bei gut 900 Höhenmetern im Anstieg benötigen wir ca. 6 Stunden reine Gehzeit.

Hier wird diese Tour genauer beschrieben: https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/schwarzwald/premiumweg-murgleiter-etappe-5/1485255

Rucksackverpflegung unbedingt erforderlich, keine Einkehr während der Wanderung geplant.

Die Rückfahrt vom Schliffkopf nach Baiersbronn erfolgt mit dem Linienbus

Treffpunkt: 9:30 Uhr am Bahnhof in Baiersbronn, 72270 Baiersbronn. Parkplätze vorhanden.

Die S-Bahn S81 Richtung Freudenstadt fährt um 8:06 Uhr beim HBF KA ab, Ankunftszeit in Baiersbronn ist um 09:21 Uhr (Angaben ohne Gewähr, bitte selbst nochmals überprüfen!).

Eine Schlusseinkehr erfolgt spontan und nach Rücksprache!

Bitte beachten: Die Teilnehmerzahl ist auf insgesamt 25 Personen begrenzt – Wir bedanken uns für Dein Verständnis!!!

Anmeldung bitte bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Dauerregen entfällt diese Tour, in diesem Falle erhältst Du am Samstag, 12. Oktober eine Absage per Mail.

 

 

19.10.19 (Samstag): Wanderung zum Altschlossfelsen (Eppenbrunn, Pfälzer Wald)

Die Tour, die durchweg auf gut zu laufenden Wegen verläuft, erstreckt sich über etwa 14 km und insgesamt 200 Höhenmeter und man kann sich an dem wunderschönen Altschlossfelsen-Massiv sowie an Tälern, Wiesen und Weiher erfreuen. Die Höhenmeter ergeben sich durch den Anstieg zu den Altschlossfelsen und zu dem Hohlen Felsen, der sehr interessant ist.

Eine kleine Rast mit Rucksackverpflegung gibt es oben am Hohlen Felsen, also eine Belohnung für den Anstieg.

Gegebenenfalls gibt es auf dem Rückweg eine Tasse Kaffee und ein gutes Stück Kuchen im Café Ernst in Trulben. Empfohlen wird anschließend die Fahrt nach Dahn, um dort im Sportpark einzukehren, einen schönen Abschluss zu haben und richtig gut zu essen. Teilnahme freigestellt.

An einem landschaftlich reizvollen Punkt gibt es einen kleinen Umtrunk – Kleine Spende wird erbeten – Danke :-)

Treffpunkte:

09:15 Uhr – Parkplatz beim Carl-Kaufmann-Stadion, Hermann-Veit-Straße 3 (Nähe Europahalle) in Karlsruhe. Wir treffen uns beim ersten Parkplatz auf der linken Seite, wenn man von der Brauerstraße Richtung Europahalle fährt, also direkt beim Stadion!

11:00 Uhr – Wanderparkplatz am Spießweier (am Bach ohne Grenzen) in 66957 Eppenbrunn, Link auf googlemap – Bitte hier klicken

Anmeldung und weitere Infos bei Franz: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

27.10.19 (Sonntag): Qualitätsweg "Große Runde über die Teufelsmühle" (Nordschwarzwald)

Aller guten Dinge sind vier – Nach 3 wetterbedingten Absagen dieser reizvollen Rundwanderung hoffen wir nun auf einen goldenen Oktobertag!

Jochen bietet für alle ausdauernden und trittsicheren Wanderer diese landschaftlich sehr reizvolle Wanderung mit Start- und Endpunkt Bad Herrenalb an: https://www.outdooractive.com/de/wanderung/schwarzwald/qualitaetsweg-grosse-runde-ueber-die-teufelsmuehle/3378613

Bei dieser Wanderung erwarten uns einige grandiose Ausblicke und Naturhighlights.

17 Km (inklusive Wegstrecke Bahnhof – Rathaus), 600 Höhenmeter, ca. 5 Stunden reine Gehzeit – Nicht für ungeübte Wanderer geeignet!

Rucksackverpflegung erforderlich, es gibt während der Wanderung einige schöne Rastplätze.

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Bahnhof Bad Herrenalb (Kostenlose Parkplätze vorhanden) – Adresse fürs Navi: Bahnhof Bad Herrenalb, Bahnhofsplatz 1, 76332 Bad Herrenalb. Bitte Zeitumstellung beachten!

Die S1 fährt um 09:17 Uhr vom HBF KA nach Bad Herrenalb, Ankunft 09:55 Uhr (Angabe ohne Gewähr, bitte selbst nochmals überprüfen!).

Anmeldung bitte direkt bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

02.11.19 (Samstag): Sonnenuntergangs-Wanderung im Baden-Badener Rebland

Zur Zeit ist nur ein Platz auf der Warteliste möglich!

Besonders im Herbst sehr reizvoll – Wir laufen durch ein „goldenes Rebenmeer“ und kommen mit etwas Glück in den Genuss einer wunderschönen Fernsicht!

Unsere gemeinsame Nachmittagswanderung führt uns vom lieblichen Weinort Neuweier auf die ungemein aussichtsreiche Yburg (http://www.yburg.net), wohl der schönste Aussichtspunkt in ganz Mittelbaden.

Zu Beginn der Wanderung, an einer besonders schönen Stelle, organisieren wir einen kleinen Apéro mit Sekt und Wein der lokalen Winzergenossenschaft Neuweier und weiteren Köstlichkeiten. Unkostenbeitrag: 12 Euro.

Der Aufstieg zur Yburg dauert ungefähr 1 Stunde und 15 Minuten, allerdings sind gute 300 Höhenmeter zu überwinden.

Nachdem wir oben angekommen sind, haben wir noch etwas Zeit für die Erkundung des reizvollen Burgareals und mit etwas Glück können wir die Abendstimmung und mit etwas Glück einen atemberaubenden Sonnenuntergang von einer aussichtsreichen Stelle genießen.

Danach (gegen 17.30 - 18:00 Uhr) beginnt der kulinarische Teil – Wir können aus einer reichhaltigen Speisekarte auswählen.

Anschließend beginnt der Abstieg entlang der Fahrstraße zurück nach Neuweier. Bitte aus diesem Grunde eine Stirn- oder Taschenlampe mitnehmen.

Treffpunkt: 13:30 Uhr bei der Kirche in BAD-Neuweier. Parkplätze vorhanden. Adresse fürs Navi: Mauerbergstraße 95, 76534 Baden-Baden. Bei der Orga von Fahrgemeinschaften sind wir behilflich.

Mit Deiner verbindlichen Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältst Du die Bankverbindung zur Überweisung des Unkostenbeitrages über 12 Euro für den Apéro.

Eine zeitnahe Anmeldung lohnt sich auf alle Fälle, da diesmal der Event auf 23 Personen begrenzt ist! Teilnahme ist nur in Verbindung mit dem Apéro möglich – Danke für Dein Verständnis!

 

 

16.11.19 (Samstag): Nachtwanderung vom Kandel nach Denzlingen (Mittlerer Schwarzwald)

Nach Ankunft mit dem Bus auf dem Kandel gehen wir zunächst auf den Gipfel zur Pyramide, um die Abendstimmung/Sonnenuntergang zu genießen. Danach laufen wir über die Thomashütte zurück nach Denzlingen.

Trittsicherheit, gutes Schuhwerk, Stirn- oder Taschenlampe, Verpflegung und gute Kondition sind für diese Tour unabdingbar.

1000 Höhenmeter im Abstieg, Gehzeit: ca. 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad nach der SAC-Wanderskala: T1-T2 (Link zur Beschreibung).

Treffpunkt: 15:15 Uhr  Bahnhof Denzlingen (vor dem Bahnhofsgebäude).

Anmeldung bitte bei Uwe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Da wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, müssen wir diese Wanderung auf 20 Teilnehmer begrenzen – Danke für Dein Verständnis!

 

 

31.12.19/01.01.20 (Dienstag/Mittwoch): Silvester im Berner Oberland

Auch dieses Jahr wollen wir gemeinsam den Jahreswechsel bei unserem „Haus-Bergführer“ Martin im landschaftlich reizvollen Simmental (Berner Oberland) feiern.

Dich erwartet ein Silvester-Event der etwas anderen Art mit einer Sonnenuntergangs-Schneeschuhtour inklusive Apéro und einem leckeren Fondueplausch in einer wunderschönen Berglandschaft.

Silvester, 31.12.19: Anreise, Schneeschuhtour bzw. Wanderung mit Apéro. Wir laufen vom Tal bis zu unserer Unterkunft, danach Käsefondue (Alternative möglich). Unser Gepäck wird vom Tal zur Unterkunft transportiert. Wir werden an diesem Abend natürlich von Martin und seiner Familie bekocht und können ganz entspannt feiern!

Neujahr, 01.01.20: Kleine Neujahrswanderung zurück ins Tal

Die geführte Schneeschuhtour bzw. Sonnenuntergangs-Wanderung hat eher einen gemütlichen Charakter und ist auch für Schneeschuh-Neulinge geeignet.

Untergebracht sind wir in einem Skihaus für Gruppen, reizvoll über dem Talboden gelegen mit Aufenthaltsräumen und Schlafsaal.

Wir können eigene Getränke mitbringen - Gerade in der Schweiz ein weiterer finanzieller Vorteil!

Und das alles zu einem unschlagbar günstigen Preis für eine Silvesterfeier in der Schweiz: 135 Euro. Die inkludierten Leistungen: geführte Schneeschuhtour mit Apéro (Schneeschuhverleih inklusive), Halbpension (Käsefondue oder Alternativgericht), natürlich die Übernachtung mit Frühstück und der Gepäcktransport.

Bitte beachten: Dieser Event war in den letzten Jahren ziemlich schnell ausgebucht!

Anmeldungen nehmen wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

 

 

Dirk aus Stuttgart bietet auch 2019 wieder alpine Touren für die Straußenclique an. Wir bedanken uns für sein Engagement und wünschen ihm viel Spaß!

Seit mehreren Jahren organisiere ich erfolgreich private Wander- und Klettertouren. Die Touren geht vom einfachem Genusswandern bis zu anspruchsvollen Touren wie Jubiläums-Grat Zugspitze. Hierbei steht immer minimales Risiko im Vordergrund.

Allerdings müssen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selber einschätzen können was Kondition und Psyche (Höhenangst, Probleme bei ausgesetzten Stellen) anbelangt. Alle Touren sind rein privat, jede(r) wandert und klettert auf eigenes Risiko.

Eine Übersicht über das Jahresprogramm 2019 findest Du unter: http://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/termine_2019.pdf

Ausführliche Infos zu den Touren und Anmeldung zu den einzelnen Touren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

03.10.19 (Donnerstag): Rundwanderung im Stromberg

Folgender Vorschlag kommt von Manuela:

Sternenfels – Derdinger Horn mit Einkehr im Ritterbesen,

ca. 12-13km, ca.300 Höhenmeter

Weitere Infos folgen…

   
© 2015 straussenclique.de