Ankündigung: Wanderungen/Bergtouren

 

Diese Rubrik enthält alle geplanten Wanderungen unserer Gruppe, unabhängig von Ihrer Länge, dem technischen Anspruch und vom Marschtempo. Ebenso werden hier unsere Schneeschuhtouren aufgeführt.

Es gibt künftig auch keine Unterteilung mehr zwischen Wanderungen und Alpinen Touren – Du findest in dieser Rubrik künftig alle unsere Wanderevents vom Abendspaziergang, über die Wanderreise bis zur alpinen Hochtour!

Beim Schwierigkeitsgrad unserer Touren richten wir uns nach der SAC-Wanderskala (http://de.wikipedia.org/wiki/SAC-Wanderskala).

 

Bitte beachten: Bei unseren Aktivitäten handelt es sich um rein private, nicht organisierte, Unternehmungen. Aus diesem Grunde gilt bei allen Touren folgender Haftungsausschluss:

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns.

Bei kommerziellen Veranstaltungen von Fremdanbietern, z. B. gebuchten Wanderreisen oder kommerziellen Tagestouren, haftet der externe Anbieter entsprechend den gesetzlichen Regelungen!

 

 

(Mittwochs): After-Work-Walking in Karlsruhe – Bitte beachten: Aktuell Sommerpause!

Liebe Mitwanderer, Wir machen eine Hitze-/Hochsommerpause...

Ich melde mich, wenn es wieder los geht, voraussichtlich im September!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Interessierte können sich in den AWW-Mailverteiler aufnehmen lassen.     

 

 

18.08.18 (Samstag): Sonnenuntergangs-Wanderung Hornisgrinde (Nordschwarzwald) - Komplett ausgebucht!

Wir sind von der enormen Resonanz begeistert, können nun leider keine Anmeldungen mehr berücksichtigen. Wir bedanken uns für Dein Verständnis!

 

 

19.08.18 (Sonntag): Große Runde um Bad Herrenalb über die Teufelsmühle (Nordschwarzwald)

Wandergruppe sucht Mitwanderer, Gebiete: Nordschwarzwald, Pfälzer Wald. Rundwanderwege (meist Premiumwanderwege  aber auch Strecken entlang einer S-Bahnlinie mit Schlusseinkehr. Jeden 1. oder 2. Sonntag im Monat, Treffpunkt am Wanderstartpunkt. Auch für Anfänger und mit Hunden geeignet. Es wird langsam gewandert mit mehreren Pausen. Die Wanderung findet bei starkem Regenwetter nicht statt.

Mit einer Länge von 15 km ist diese Tour ideal für anspruchsvolle Wanderer, die Wert legen auf naturbelassene Wege, abwechslungsreiche Landschaft und die Einbindung von Naturattraktionen. Im Herzen von Bad Herrenalb, am Rathausplatz beginnen wir mit unserer aussichtsreichen „Traumtour“. Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: über den Quellenerlebnispfad und das Große Loch zur Teufelsmühle und durchs Gaistal zurück.

Am Nordhang des Grenzertkopfes durchwandert man auf dieser Tour die naturbelassene Waldschlucht Großes Loch. Die schroffe Schlucht entstand vor ca. 200 Millionen Jahren und ist heute ein besonders schützenswertes Naturdenkmal.

Dauer 5 Stunden, 622 Höhenmeter, Zwischeneinkehr auf der Teufelsmühle und Schlusseinkehr im Gaistal.

Start ist am Rathaus um 10:45 Uhr, Parken auf dem Rathausplatz. Die S 1 fährt ab Karlsruhe Hbf um 9:17 und um 9:57 Uhr.

E-Mail für Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mobil 0162-8294814

 

 

19.08.18 (Sonntag): Wanderung Feldberg – Todtnau (Hochschwarzwald)

Wenn es im Tiefland hochsommerlich heiß ist macht das Wandern auf dem Dach des Schwarzwaldes richtig spaß. Angenehme Temperaturen und prächtige Aussichten verschönern das Wandern.

Am Sonntag, dem 19. August starten wir unsere Tour beim Haus der Natur am Seebuck auf dem Feldberg. Zunächst laufen wir auf einem schönen Panoramaweg. Herrliche Fernsichten ins große Wiesental, zum Herzogenhorn und Feldbergturm belohnen uns. In der Todtnauer Hütte können wir auf Wunsch eine Mittagspause einlegen. An der Laurentius-Kapelle vorbei wandern wir über den Tannenboden zur Berger Höhe. Unser nächstes Ziel ist der Todtnauer Wasserfall. Sehr fotogen fließt das Wasser über Felsen hinab. Gemütlich geht die Wanderung weiter bis zum Busbahnhof in Todtnau.

Rückfahrt zum Feldberg, Kirchzarten oder Wiesental mit dem Bus.

Eine Einkehr während der Wanderung ist nur in der Todtnauer Hütte oder am Ziel in Todtnau möglich.

Gutes Schuhwerk sollte wegen dem Abstieg zum Wasserfall getragen werden.

Die Wanderstrecke beträgt etwa 18km.

Anmeldung bei Jürgen 0172-7300770.

 

 

24.08.18 (Freitag): „Afterwork-Wanderung“ mit Picknick am Batzenberg (südlich Freiburg)

Die nächste Afterwork-Wanderung führt uns auf den Batzenberg (https://de.wikipedia.org/wiki/Batzenberg), dem größten geschlossenen Weinberg in Deutschland!

Auf dieser ca. 1stündigen Wanderung durch ein aussichtsreiches Rebgelände bewundern wir eine schöne Rundumsicht, die vom Belchen über die Rheinebene, den Südvogesen bis nach Basel reicht.

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).

Danach setzen wir uns an einem aussichtsreichen Platz am Batzenberg und lassen bei einem schönen Sonnenuntergang den Tag ausklingen.

Bitte eigene Verpflegung (Getränke, Speisen) und eine Picknickdecke mitbringen. Grillen allerdings nicht möglich!

Für den Rückweg bitte eine Stirn- oder Taschenlampe mitnehmen.

Treffpunkt: 19:20 Uhr am Bahnhof Schallstadt

Bei unbeständiger Witterung findet nur der Spaziergang statt!

Anmeldung und weitere Infos bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

01.09.18 (Samstag): Sportive Wanderung im Pfälzer Wald

Von Peter kommt folgender Vorschlag für eine gemeinsame Wanderung im Pfälzer Wald: Hauenstein -  Römerfels - Bärenbrunnerhof

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/pfalz/hauenstein-roemerfels-baerenbrunnerhof/111636808

Es versteht sich von selbst, dass für eine Wanderstrecke von ca. 26 Kilometern und einer reinen Gehzeit von ca. 7-8 Stunden eine ausgezeichnete Kondition dringend erforderlich ist!

Zwischeneinkehr im Bärenbrunnerhof gegen 13:30 vorgesehen. Bitte dennoch ausreichend Verpflegung, vor allem Getränke, mitnehmen.

Treffpunkte:

08:00 Uhr -  Parkplatz beim Carl-Kaufmann-Stadion, Hermann-Veit-Straße 3 (Nähe Europahalle) in Karlsruhe. Wir treffen uns beim ersten Parkplatz auf der linken Seite, wenn man von der Brauerstraße Richtung Europahalle fährt, also direkt beim Stadion!

09:00 Uhr -  Hauenstein Penny-Parkplatz Felsentor, Adresse fürs Navi: Pennymarkt am Felsentor, Pirmasenser Str. 2, 76846 Hauenstein

Anmeldung und weitere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

02.09.18 (Sonntag): Wandern im Pfälzer Wald - Verkürzte Hüttentour (3 Hütten) bei Albersweiler

Wandergruppe sucht Mitwanderer, Gebiete: Nordschwarzwald, Pfälzer Wald. Rundwanderwege (meist Premiumwanderwege  aber auch Strecken entlang einer S-Bahnlinie mit Schlusseinkehr. Jeden 1. oder 2. Sonntag im Monat, Treffpunkt am Wanderstartpunkt. Auch für Anfänger und mit Hunden geeignet. Es wird langsam gewandert mit mehreren Pausen. Die Wanderung findet bei starkem Regenwetter nicht statt.

Diese Kurzversion der Pfälzer Hüttentour startet um 10:30 Uhr am Wanderparkplatz in 76857 Albersweiler - St.Johann, Schlossstrasse, zu erreichen mit dem PKW und vom Bahnhof über die Hauptstraße, die Weinstr., und dann in die Schloßstr.

Wir wandern vom Treffpunkt über die Schloßstraße in die Weinberge Richtung Frankweiler und folgen der gelben Hüttenmarkierung zur Ringelsberghütte. Von der Terrasse haben wir einen tollen Blick über die Südliche Weinstraße. An der Landauer Hütte angekommen geht es nach einer Rast weiter zur Ruine Neuscharfenberg und dann weiter zur Umrundung des Orensbergs. Der Aussichtspunkt Orensfels bietet hier einen weitreichenden Ausblick über den Pfälzerwald. Anschließend laufen wir wieder bergab zum Naturfreundehaus Kiesbuckel mit herrlichen Weitblicken in den Pfälzer Wald und die Rheinebene. Hier machen wir unsere Schlusseinkehr, bevor wir wieder nach St. Johann auf den Parkplatz zurückkehren.

Strecke: 12 km, 4 Stunden Wanderzeit, 470 Höhenmeter.

E-Mail für Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mobil 0162-8294814

 

 

02.09.18 (Sonntag): Rundwanderung im Basler Jura

Uwe & Susanne bieten eine sportliche Rundwanderung im Basler Jura an,

weitere Infos folgen....

 

 

08.09.18 (Samstag): Sonnenuntergangs-Wanderung im Baden-Badener Rebland

Unser Klassiker geht in die nächste Runde….

Unsere gemeinsame Abendwanderung führt uns vom lieblichen Weinort Neuweier auf die ungemein aussichtsreiche Yburg (http://www.yburg.net), wohl der schönste Aussichtspunkt in ganz Mittelbaden.

Zu Beginn der Wanderung, an einer besonders schönen Stelle, organisieren wir einen kleinen Apéro mit Sekt und Wein der lokalen Winzergenossenschaft Neuweier und weiteren Köstlichkeiten. Unkostenbeitrag: 12 Euro.

Der Aufstieg zur Yburg dauert ungefähr 1 Stunde und 15 Minuten, allerdings sind gute 300 Höhenmeter zu überwinden.

Für die ganz sportlichen unter uns gibt es noch eine Variante: 21 Kilometer vom Real Vimbuch bis zum Umtrunk in den Reben, weiter mit der gesamten Gruppe zur Yburg und wieder zurück. Wer an dieser Variante Interesse hat, soll sich bitte direkt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Wir leiten Deine Anfrage dann direkt weiter.

Nachdem wir oben angekommen sind, haben wir noch etwas Zeit für die Erkundung des reizvollen Burgareals und mit etwas Glück können die schöne Abendstimmung von einer aussichtsreichen Stelle genießen.

Danach (gegen 19:00 Uhr) beginnt der kulinarische Teil – Wir können aus einer reichhaltigen Speisekarte auswählen. Eine Spezialität der Yburg ist der Flambierte Rittergalgen (Entflammte, am Galgen hängende Leckerbissen). Falls Du daran interessiert bist, benötigen wir bereits im Voraus eine Rückmeldung. Mit etwas Glück können wir sogar während dem Essen einen spektakulären Sonnenuntergang genießen!

Anschließend beginnt der Abstieg entlang der Fahrstraße zurück nach Neuweier. Bitte aus diesem Grunde eine Stirn- oder Taschenlampe mitnehmen.

Treffpunkt: 16:00 Uhr bei der Kirche in BAD-Neuweier. Parkplätze vorhanden. Adresse fürs Navi: Mauerbergstraße 95, 76534 Baden-Baden. Bei der Orga von Fahrgemeinschaften sind wir behilflich.

Mit Deiner verbindlichen Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältst Du die Bankverbindung zur Überweisung des Unkostenbeitrages über 12 Euro für den Apéro.

Eine zeitnahe Anmeldung lohnt sich auf alle Fälle, da dieser besondere Event in der Vergangenheit immer sehr schnell ausgebucht war!

 

 

14.09. – 16.09.18 (Freitag – Sonntag): Wandertage bei Grindelwald (Berner Oberland)

Ziel bei Grindelwald ist die Glecksteinhütte: www.gleckstein.ch/huette/fotogalerie/bilder

 

1.Tag am 14.09.18: Wir fahren ca. 13:30 Uhr von Freiburg los nach Grindelwald,

Unterwegs besichtigen wir z.B. Solothurn, Übernachtung im Naturfreundehaus in Grindelwald 

(Preis für 4 Personen mit Frühstück: 194 CHF. Nicht im Preis inbegriffen: CHF 4.70 Tourismusabgabe pro Person pro Nacht + 1 x 7 CHF fürs Parken)

 

2. Tag. 15.09.18: hoch zur Glecksteinhütte (2317 Meter): http://www.gleckstein.ch/bergwandern/huettenweg/index.html

Start vom Parkplatz (1228 m. ü.M.). Wir überwinden 1140 Meter Höhenmeter. Ca. 4 Stunden Gehzeit, wir laufen gemütlich, nehmen uns Zeit.T3, Schwindelfreiheit erforderlich, Preis für die Halbpension / Übernachtung im Lager: CHF 65, AGBs der Hütte beachten!

Alternative: mit dem Bus bis zur Haltestelle Abzweig Glecksteinhütte (1558 m). Es sind dann nur noch 840 Höhenmeter

 

3. Tag, 16.09.: Wir laufen runter, wenn wir möchten wandern wir noch ein bisschen bei Grindelwald, auf dem Rückweg können wir entscheiden ob wir im Thunersee baden. Rückfahrt nach Freiburg

 

Für Interessierte/nur Berg- bzw. AlpenwandererInnen: Ihr könnt mich per Email kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte zeitnah Bescheid geben, da die Plätze begrenzt sind. Evtl. ist eine Anzahlung erforderlich!

Ausweichtermine: Die beiden darauffolgenden Wochenenden!

 

 

23.09.18 (Sonntag): Murgleiter 1. Etappe – Von Gaggenau nach Gernsbach (Nordschwarzwald)

Für alle sportlichen und konditionell ausdauernden Wanderer bietet Jochen die 1. Etappe der Murgleiter vom Unimog Museum bei Bad Rotenfels (Gaggenau) nach Gernsbach an.

Für die 23 Km Weglänge bei 1100 Höhenmetern im Anstieg benötigen wir gute 7 Stunden reine Gehzeit.

Hier wird diese Tour genauer beschrieben: https://www.murgleiter.de/pb/,Lde/Startseite/Etappen/Gaggenau+_+Gernsbach.html

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1-T2 (Link zur Beschreibung).

Rucksackverpflegung unbedingt erforderlich, keine Einkehr während der Wanderung geplant.

Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt beim Unimog Museum erfolgt ganz bequem mit der S-Bahn!

Treffpunkt: 9:15 Uhr am „Öffentlichen Parkplatz“ beim Unimog-Museum. Adresse fürs Navi: An der B462, 76571 Gaggenau.

Die S-Bahn (S8, Richtung Freudenstadt) aus Karlsruhe kommt um 8:48 Uhr an der S-Bahn Haltestelle Bad Rotenfels Schloss an. Von dort sind es noch ca. 750 Meter Fußmarsch bis zum Ausgangspunkt am Parkplatz beim Unimog-Museum. Bitte beachten: An der S-Bahnhaltestelle hat es nur ganz wenige Parkplätze!

Eine Schlusseinkehr ist geplant.

Anmeldung bitte bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Dauerregen entfällt diese Tour, in diesem Falle erhältst Du am Samstag, 22.09. eine Absage per Mail.

 

 

23.09. - 30.09.18 (Sonntag - Sonntag): Wanderreise Mallorca - Ausgebucht, nur noch ein Platz auf der Warteliste möglich!

Eine ausführliche Reiseübersicht findest Du unter: http://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/mallorca_2018.pdf

 

 

Dirk aus Stuttgart bietet auch dieses Jahr wieder alpine Touren für die Straußenclique an. Wir bedanken uns für sein Engagement und wünschen ihm viel Spaß!

Seit mehreren Jahren organisiere ich erfolgreich private Wander- und Klettertouren. Die Touren geht vom einfachem Genusswandern bis zu anspruchsvollen Touren wie Jubiläums-Grat Zugspitze. Hierbei steht immer minimales Risiko im Vordergrund.

Allerdings müssen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selber einschätzen können was Kondition und Psyche (Höhenangst, Probleme bei ausgesetzten Stellen) anbelangt. Alle Touren sind rein privat, jede(r) wandert und klettert auf eigenes Risiko.

Eine Übersicht über das Jahresprogramm 2018 findest Du unter: http://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/2018_wandertermine.pdf

Ausführliche Infos zu den Touren und Anmeldung zu den einzelnen Touren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© 2015 straussenclique.de