Ankündigung: Wanderungen/Bergtouren

 

Diese Rubrik enthält alle geplanten Wanderungen unserer Gruppe, unabhängig von Ihrer Länge, dem technischen Anspruch und vom Marschtempo. Ebenso werden hier unsere Schneeschuhtouren aufgeführt.

Es gibt künftig auch keine Unterteilung mehr zwischen Wanderungen und Alpinen Touren – Du findest in dieser Rubrik künftig alle unsere Wanderevents vom Abendspaziergang, über die Wanderreise bis zur alpinen Hochtour!

Beim Schwierigkeitsgrad unserer Touren richten wir uns nach der SAC-Wanderskala (http://de.wikipedia.org/wiki/SAC-Wanderskala).

 

Bitte beachten: Bei unseren Aktivitäten handelt es sich um rein private, nicht organisierte, Unternehmungen. Aus diesem Grunde gilt bei allen Touren folgender Haftungsausschluss:

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns.

Bei kommerziellen Veranstaltungen von Fremdanbietern, z. B. gebuchten Wanderreisen oder kommerziellen Tagestouren, haftet der externe Anbieter entsprechend den gesetzlichen Regelungen!

 

 

(Mittwochs): After-Work-Walking in Karlsruhe (Hardtwald)

Wir treffen uns wieder mittwochs um 17:15 Uhr vor der Majolika Manufaktur und starten am 06.03.2019.

Voranmeldung erwünscht.

Entfällt bei Regenwetter!

Dauer: Eine Stunde, ca. 6 km

Teilnahme kostenlos und auf eigene Verantwortung!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Interessierte können sich in den AWW-Mailverteiler aufnehmen lassen.

 

 

21.04.19 (Ostersonntag): Genusswanderung zum Geroldsauer Wasserfall und zum Kreuzfelsen (Baden-Baden)

Wandergruppe sucht Mitwanderer. Gebiete: Nordschwarzwald, Pfälzer Wald, Rheinaue. Rundwanderwege (meist Premiumwanderwege) und Schlusseinkehr. Treffpunkt ist am Wanderstartpunkt. Auch für Anfänger und mit Hunden geeignet. Es wird langsam gewandert mit mehreren Pausen, da es eine Genusswanderung ist. Die Wanderung findet bei starkem Regen nicht statt und wird nachgeholt.

Start ist um 11 Uhr auf dem Wanderparkplatz Malschbach neben der B 500 in Baden-Baden. Malschbacher Str. 26, 76534 Baden-Baden. Für Bahnfahrer aus KA: Abfahrt S 7 um 9:31 Uhr vor dem Hbf zum Bahnhof Baden-Baden Oos in 34 Minuten; Abfahrt Bus 245 um 10:15 Uhr in Oos am Bahnhof, Fahrzeit 24 Minuten.

Vom Wanderportal aus laufen wir in das Grobbachtal auf schmalen Pfaden hinein. Dann kommen wir zum Geroldsauer Wasserfall, der 6 Meter hoch ist und bei dem Rhododendronbüsche ab April blühen. Weiter steigen wir über einen steilen Bergpfad zum Kreuzfelsen hinauf. Von dort sehen wir unten Baden-Baden und haben eine tolle Fernsicht aus 543 Meter auf den Merkur und den Battertfelsen.

Schlusseinkehr ist im Bütthof hinter dem Wasserfall.

Dauer etwa 4 Std, 11 km, 300 Höhenmeter.

E-Mail für Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mobil 0162-8294814

 

 

22.04.19 (Ostermontag): Hohlweg Wanderung im Kraichtal-Unteröwisheim (Kraichgau) - Ausgebucht!

 

 

27.04.19 (Samstag): 4-Burgen-Tour Nothweiler (Pfälzer Wald/Nordvogesen)

Von Christian kommt folgender Vorschlag: Die grenzüberschreitende 4-Burgen-Tour führt uns von Nothweiler aus zu vier eindrucksvollen Burgruinen, die zum Teil im Elsass liegen.

12,5 Kilometer, knappe 600 Höhenmeter, ca. 4 Stunden Gehzeit

Weitere Infos zur Wanderung: https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/pfalz/4-burgen-tour-nothweiler/1361045

Treffpunkte:

9:00 UhrParkplatz beim Carl-Kaufmann-Stadion, Hermann-Veit-Straße 3 (Nähe Europahalle) in Karlsruhe. Wir treffen uns beim ersten Parkplatz auf der linken Seite, wenn man von der Brauerstraße Richtung Europahalle fährt, also direkt beim Stadion! Bitte beachten: Koordination der Fahrgemeinschaften erfolgt vor Ort!

10:15 Uhr – Bei der Kirche in Nothweiler, Adresse fürs Navi: Hauptstraße 15, 76891 Nothweiler

Rucksackverpflegung erforderlich!

Anmeldung bitte bei Christian: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

27.04.19 (Samstag): Sonnenuntergangs-Wanderung im Baden-Badener Rebland – Aktuell ausgebucht, nur ein Platz auf der Warteliste möglich!!!

Mittlerweile einer unserer Klassiker und sehr populär!

Unsere gemeinsame Abendwanderung führt uns vom lieblichen Weinort Neuweier auf die ungemein aussichtsreiche Yburg (http://www.yburg.net), wohl der schönste Aussichtspunkt in ganz Mittelbaden.

Zu Beginn der Wanderung, an einer besonders schönen Stelle, organisieren wir einen kleinen Apéro mit Sekt und Wein der lokalen Winzergenossenschaft Neuweier und weiteren Köstlichkeiten. Unkostenbeitrag: 12 Euro.

Der Aufstieg zur Yburg dauert ungefähr 1 Stunde und 15 Minuten, allerdings sind gute 300 Höhenmeter zu überwinden.

Nachdem wir oben angekommen sind, haben wir noch etwas Zeit für die Erkundung des reizvollen Burgareals und mit etwas Glück können die schöne Abendstimmung von einer aussichtsreichen Stelle genießen.

Danach (gegen 19:30 Uhr) beginnt der kulinarische Teil – Wir können aus einer reichhaltigen Speisekarte auswählen. Mit etwas Glück können wir sogar während dem Essen einen spektakulären Sonnenuntergang genießen!

Anschließend beginnt der Abstieg entlang der Fahrstraße zurück nach Neuweier. Bitte aus diesem Grunde eine Stirn- oder Taschenlampe mitnehmen.

Treffpunkt: 16:30 Uhr bei der Kirche in BAD-Neuweier. Parkplätze vorhanden. Adresse fürs Navi: Mauerbergstraße 95, 76534 Baden-Baden. Bei der Orga von Fahrgemeinschaften sind wir behilflich.

Für besonderes „lauffreudige“ Personen bietet Mikel eine größere Runde an: Wir laufen um 14:30 Uhr am Real in Vimbuch los (bei gutem Wetter). Falls jemand ca. 25 Kilometer an dem Tag hinter sich bringen möchte, ist er herzlich willkommen. Kurze Getränkepause unterwegs ist eingeplant. Wir werden gegen ca. 0:00 Uhr wieder am Real-Parkplatz sein.

Mit Deiner verbindlichen Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältst Du die Bankverbindung zur Überweisung des Unkostenbeitrages über 12 Euro für den Apéro.

 

 

28.04.19 (Sonntag): Dieter`s TRAUMPFADE- Wasserfallen-Kettenjura in Reigoldswil/Baselland

Ein neuer Traumpfad von Dieter: Anstieg über einen schmalen "Jägerpfad" mit viel Wasser. Nicht umsonst heißt die Bergstation "Wasserfallen". Dies ist das Thema. Nach der Bergstation kommt man auf einen aussichtsreichen Gratweg bis zum Vogelberg/Passwang. Danach schöner Abstieg über weitgehend offenes Gelände.

Tourenbeschreibung unter: https://www.outdooractive.com/de/wanderung/basel-und-umgebung/nwch-2-kettenjura/109725873

11 Km, 670 Höhenmeter, 4 Stunden Gehzeit

Treffpunkte:

08:30 Uhr am P+R-Platz Paduaallee in FR (Ortseingang von FR-Lehen).

09:15 Uhr an der Palmrainbrücke (Grenzübergang Deutschland-Frankreich) in Weil am Rhein. Am rechten Parkplatz vom Kreisel beim Infobest. Bitte beachten: Wir koordinieren keine Fahrgemeinschaften im Vorfeld – Absprache der Mitfahrgelegenheit direkt vor Ort! Bitte beachten: Vignette erforderlich!

10:00 Uhr bei der Seilbahn Reigoldswil, Adresse fürs Navi: Oberbiel 62, 4418 Reigoldswil, Schweiz (Parkmöglichkeiten vorhanden!)

Bitte vor allem auch an ausreichend Rucksackverpflegung denken!

An einer besonders schönen Stelle gibt es einen kleinen Umtrunk – Kleine Spende wird erbeten – Danke :-)

Anmeldung erforderlich, bitte direkt bei Dieter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

28.04.19 (Sonntag): Wanderung am Dinkelberg (Dreiländereck)

Eine Frühlingswanderung am Dinkelberg findet am Sonntag, dem 28. April statt. Wir treffen uns am Bahnhof in Schopfheim zur Fahrt mit dem Zug nach Fahrnau. Hier beginnt die Wanderung. Über den Bellen gelangen wir zum Eichener See. Auf dem Westweg geht es über Wiesen, Felder und Wälder weiter zur Johannishütte. Oberhalb von Nordschwaben führt der Weg zum Aussichtsturm Hohe Flum. Im Berghotel Hohe Flum können wir zu Kaffee und Kuchen einkehren. Unser Weg führt durch Wiechs über die Sengelen zurück nach Schopfheim.

Die Gesamtstrecke beträgt etwa 16,5 km lang.

Es ist eine gemütliche Tour ohne strenge Steigungen.

Die Mittagspause könnten wir am Eichener See aus dem Rucksack machen.

Anmeldung an Jürgen: 0172-7300770. Mit der Anmeldung wird Dir auch die Uhrzeit mitgeteilt.

 

 

01.05.19 (Mittwoch): Sportive Runde am Petit Ballon (Südvogesen)

Jochen bietet für alle sportiven und trittsicheren Maiwanderer folgende landschaftlich sehr reizvolle und aussichtsreiche Rundtour an: https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/elsass/runde-am-petit-ballon/1532243

14 Km, gute 5 Stunden Gehzeit, 800 Höhenmeter (teilweise steile Auf- und Abstiege)

Kleine Zwischeneinkehr geplant, dennoch Rucksackverpflegung erforderlich!

Treffpunkte:

8:00 Uhr - P+R-Platz Paduaallee in FR (Ortseingang von FR-Lehen)

9:30 Uhr – Kirche in Linthal, Adresse fürs Navi: Rue Jean Clad, 68610 Linthal, Frankreich

Gerne sind wir den Teilnehmern aus Nord- und Mittelbaden bei der Orga von Fahrgemeinschaften behilflich!

Bei schlechter Witterung wird die Wanderung abgesagt!

Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

03.05.19 (Freitag): „Afterwork-Wanderung“ am Schönberg (südlich Freiburg)

Mit etwas Glück entdecken wir bereits die ersten Orchideen!

Die nächste Afterwork-Wanderung von Jochen führt uns an den Schönberg und steht unter dem Motto „Frühling am Schönberg“

Reine Wanderzeit für diese kleine Abendrunde ca. 1,5 – 2 Stunden.

Gemeinsam genießen wir eine frühlingshafte Flora und an aussichtsreicher Warte mit etwas Glück einen wunderschönen Sonnenuntergang. Wir planen ein kleines Picknick – Aus diesem Grunde nimm bitte etwas Proviant mit.

Treffpunkt: 18:30 Uhr am Rathaus Ebringen

Anmeldung bitte bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

04.05.19 (Samstag) Sportive Wanderung von Forbach (Murgtal) zur Badner Höhe, über Hundseck, Hundsbach nach Kirschbaumwasen - 32,5 km (Nordschwarzwald)

Vom Bahnhof Forbach steigen wir auf dem Westweg am Schwarzenbach Stausee vorbei zur Badner Höhe auf. Neben einer Schutzhütte befindet sich auf dem Gipfel der Badener Höhe der 30m hohe Friedrichsturm. Hier bietet sich ein weiter Blick auf den nördlichen Schwarzwald, den nahe gelegenen Mehliskopf und die Hornisgrinde. Bei sehr guten Wetterverhältnissen kann man in die Rheinebene schauen und sieht im Hintergrund die Vogesen.

Weiter geht es über Sand, Hundseck, Hundsbach, vorbei am Schumsee nach Kirschbaumwasen.

Die Wanderstrecke beträgt 32,5 km und es sind ca. 1.270 Höhenmeter zu bewältigen.

Die reine Wanderzeit beträgt ca. 10 Stunden, dazu ca. 2 Stunden für Pausen etc.


Die Rückfahrt nach Forbach erfolgt mit der Bahn (Stündlich, Fahrzeit 8 Minuten). 

Während der Wanderung ist keine Einkehr vorgesehen. Deshalb ist ausreichend Rucksackverpflegung, vor allem Getränke, mitzunehmen. 

Bei extrem schlechter Witterung wird die Langwanderung abgesagt.

Treffpunkt und Abmarsch ist um 6:30 Uhr vor dem Bahnhofgebäude in Forbach. Parkmöglichkeit besteht beim Bahnhof.

Anmeldung bzw. Rückfragen an Josef: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

15.05.19 (Mittwoch): Afterwork-Wanderung bei Staufen (Markgräflerland)

Nächste Afterwork Wanderung von Claudia mit anschließendem Sommerhock

15.05.2019 - 18Uhr

Treffpunkt: Schladerer-Platz in Staufen (großer Parkplatz), vor dem kleinen Schladerer Laden.

Von hier aus laufen wir den Panorama Wanderweg an der Johanneskappelle vorbei, am Baumlehrpfad entlang Richtung Staufener Burg. Kurzer Abstecher zur Burg und anschließend Einkehr nach Absprache.

Bitte festes Schuhwerk, einfacher Wanderpfad aber zum Teil steinig und steil.

Laufzeit: ca. 1 - 1,5 Std

Anmeldung notwendig bis zum 13.05.2019 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

18.05.19 (Samstag): Mühlenweg-Wanderung (Ottenhöfen, Nordschwarzwald)

Am 18.5. werden Petra und Joachim den Mühlenweg bei Ottenhöfen laufen.

Die Wanderung ist „leicht“ eingestuft, dennoch sind es trotzdem etwa 10-12 km und eine Gehzeit zwischen 3-4 Stunden. Je nachdem wie flott man ist. Deshalb die bitte, schätzt euch gut ein, ob das passt.

Es ist ein sehr schöner Weg. So ziemlich am Ende der Wanderung kehren wir bei der Benz Mühle ein. Eine ganz tolle, urige Einkehrmöglichkeit.

Treffpunkt: 11:00 Uhr - Bahnhof Furschenbach, Dorfstraße, 77883 Ottenhöfen im Schwarzwald

Wir würden uns über ein paar Mitläufer freuen :-)

Anmeldung bitte bei Petra: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

19.05.19 (Sonntag): Hüttentour Dreisamtal (Hochschwarzwald)

Wir werden die Höfener- und Hinterwaldkopf-Hütte besuchen.

Die Tour ist für Anfänger nicht geeignet.

Laufzeit 5:22 h / 17 km / 880 Hm / Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung ggf. Wanderstöcke, trotz Hütteneinkehr kleine Rücksackverpflegung.

Strecke: Bahnhof Himmelreich - Höfener Hütte – Hinterwaldkopf Hütte – Bahnhof Hinterzarten
Treffpunkt wäre am Hauptbahnhof Freiburg, Gleis 7 um 9:50 Uhr

Über nette Mitwanderer würde ich mich freuen :-)

Anmeldung bitte bei Sascha: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

19.05.19 (Sonntag): Rundwanderung: Über Die Himmelsleiter zum Neuen Berg (Kraichgau) 

Wir planen eine schöne Rundwanderung ab Eppingen zur Waldgaststätte "Neuer Berg" (http://www.neuer-berg.de).

Unsere Wanderung führt beginnend ab dem Hugo-Koch-Stadion entlang des Eppinger Linienweges.....das Highlight wird dabei die Himmelsleiter sein.... bis zum Kraichgaublick, wo wir bei guter Witterung ein Blick über Eppingen und dem Kraichgau haben. Weiter geht es über den Hardtwald und über Feldwege Richtung Waldgaststätte Neuer Berg, wo uns kurz zuvor nochmal ein kurzer aber knackiger Anstieg erwartet. Nach einer etwas längeren Verweildauer und Stärkung (Einkehr in der Waldgaststätte) werden wir über die Weinberge, ein kurzes Stück entlang des Leinbachs, zurück über den Hardtwald zu unserem Ausgangsziel zurückkehren.

Weitere Infos zur Wanderung:

https://www.komoot.de/invite-tour/61764090?code=y6d707-4-r5cjXt9EuEcZR6BV98ZO4V5h4D1sMlTOMFdXtwIkE&fbclid=IwAR34vZXi0jhd0irce3S90uEApS3MhYCZDxFyT8S2cs4ab-Ocqw0ZBpw_Cak

19 Km/ 5 Stunden Gehzeit, 7 Stunden (inklusive Einkehr)/400 Höhenmeter

Hunde sind herzlich willkommen / haben selbst zwei dabei (Husky+ Deutsch Drahthaar)

Treffpunkte:

9:00 Uhr - Parkplatz beim Carl-Kaufmann-Stadion, Hermann-Veit-Straße 3 (Nähe Europahalle) in Karlsruhe. Wir treffen uns beim ersten Parkplatz auf der linken Seite, wenn man von der Brauerstraße Richtung Europahalle fährt, also direkt beim Stadion!

10:00 Uhr - Eingangstor Hugo-Koch-Stadion, Waldstraße 84, 75031 Eppingen

Anmeldung bitte bei Chrissi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

25.05. - 01.06.19 (Samstag - Samstag): Wanderreise Teneriffa - Ausgebucht!

Eine ausführliche Reiseübersicht findest Du unter: https://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/teneriffa_2019.pdf

 

 

20.06. – 23.06.19 (Fronleichnam – Sonntag): Rundwanderung Montafon

20.06.2019 (Donnerstag / Fronleichnam): Fahrgemeinschaften ab Freiburg je nach Teilnehmer oder ab Hbf 7:42 Uhr; Treffpunkt P+R-Platz Himmelreich 8:00 Uhr; Fahrt nach Nenzing; Aufstieg zum Berghaus Mattajoch (ca. 1.000 Hm im Aufstieg; Gehzeit ca. 4-5 h)

21.06.2019 (Freitag): Wanderung auf den Galinakopf zum Berghaus Sücka / Liechtenstein (ca. 1.100 Hm im Aufstieg und ca. 1.300 Hm im Abstieg; Gehzeit ca. 6-7 h)

22.06.2019 (Samstag): Wanderung auf den Äugstenberg zum Alpengasthof Gamperdona (ca. 1.000 Hm im Aufstieg und ca. 1.100 Hm im Abstieg; Gehzeit ca. 6-7 h)

23.06.2019 (Sonntag): Wanderung ins Brandner Tal (ca. 700 Hm im Aufstieg und ca. 1.100 Hm im Abstieg; Gehzeit ca. 4-5 h), Rückfahrt mit Bus und Zug nach Nenzing, Rückfahrt (Ankunft Freiburg ca. 20 Uhr)

Hinweise:

Es handelt sich um eine private Tour, jeder geht auf eigene Verantwortung. Aufgrund des Frühsommers ist mit Schneefeldern zu rechnen. Bei schlechten Verhältnissen wird die Wegeführung entsprechend variiert bzw. abgekürzt. Die Schwierigkeit bewegt sich im Bereich von T 2 bis T 4. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondition sind wichtig. Das erforderliche Gepäck wird von jeder / jedem selbst getragen.

Die Übernachtungen sind einfach im Mehrbettzimmer bzw. Lager.

Zur Verpflegung: abends gibt es in den Unterkünften warmes Essen und morgens Frühstück. Für mittags bitte Proviant mitbringen.

Zu den Kosten:

Berghaus Mattajoch inklusive Frühstück 32 Euro

Berghaus Sücka inklusive Frühstück 30 Franken (auch in Euro zahlbar)

Gasthof Gamperdona inklusive Frühstück 25 Euro

ÖPNV Fahrt, ggf. Parkgebühren; Getränke und Abendessen (in Liechtenstein schweizer Preise!); PKW-Fahrtkosten werden geteilt (0,20 Euro/km)

Anmeldungen und Rückfragen bei Stefanie per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

August 2019 – Gletschertour Aletsch-Gletscher (Berner Oberland/Wallis)

Liebe Bergfreunde. Ich (St. Gallen) und mein Kumpel Carsten (Bielefeld) planen diesen Sommer eine Gletschertour auf dem Aletsch-Gletscher. Die Tour wird etwa 6-7 Tage dauern. Der genaue Inhalt steht noch nicht fest. Geplant ist sicher je eine Übernachtung auf der legendären Konkordiahütte (2850 m) und auf der Finsteraahornhütte (3048 m). Gestartet wird vom Jungfraujoch aus.

Um diese Eckdaten herum sind wir im Begriff, die Tour zu gestalten und suchen dafür noch weitere Interessierte, weil man zu zweit nicht auf einen Gletscher gehen kann. Die Tour findet entweder in der Kalenderwoche 32 (05.-11. August 2019) oder in der Kalenderwoche 33 (12.-18. August 2019) statt; das hängt davon ab, welche Woche vom Wetter her die bessere ist. Hüttenreservierungen können bekanntlich relativ kurzfristig storniert werden. Da müssen wir flexibel bleiben; das Wetter ist ganz wesentlich bei der Begehung des Gletschers. Kletterkenntnisse sind keine erforderlich. Du solltest dich jedoch bei Wandertouren T4 wohl fühlen und mit dem Tragen von Steigeisen vertraut sein. Letzteres kann jedoch rasch erlernt werden.

Ich erlaube mir noch den Hinweis, dass im Juni und Juli an der Wildspitze (3770; Top of Tirol) ein Aus- und Weiterbildungskurs für Wanderungen auf dem Gletscher stattfindet zum unschlagbaren Preis von 430 EUR. Mit dabei ist ein geführter Aufstieg zur Wildspitze. Für die Details verweise ich auf Homepage der Breslauer Hütte (www.breslauerhuette.at); dort finden die beiden Übernachtungen statt. Die drei Tage könnten quasi für jene, die noch nie auf dem Gletscher waren, ein Testlauf für das Befinden in der Gletscherwelt sein.

Wer Interesse an unserer Tour auf dem Aletsch-Gletscher hat, soll sich auf jeden Fall bei mir melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Selbstredend würden wir uns bei Interesse auch einmal persönlich treffen, um zu prüfen, ob das auf der persönlichen Ebene passt. Ich freue ich über die eine oder andere Rückmeldung.

 

 

22.09. - 29.09.19 (Sonntag - Sonntag): Wanderreise Mallorca - Aktuell Ausgebucht!

Unser Gruppenkontingent für Mallorca ist ausgebucht. Aktuell können wir noch 2 weitere Zimmer zum tagesaktuellen Preis anbieten!

Eine ausführliche Reiseübersicht findest Du unter: https://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/mallorca_2019.pdf

 

 

28.09. - 05.10.19 (Samstag - Samstag): Wanderwoche Dalmatinische Küste (Kroatien) 

– Ein Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer sind noch verfügbar!

In Kroatien findet sich alles, was der Urlauberherz höher schlagen lässt: Endlose Strände, einsame Felsbuchten und zahlreiche Naturschätze. Dalmatien ist neben Istrien der beliebteste Küstenabschnitt Kroatiens und wird mit ca. 2600 Sonnenstunden verwöhnt. In dieser Region findet man kleine Küstendörfer und auch pulsierende Städte, die wie beispielsweise Split sogar zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Die dalmatinische Küste bietet eine riesige landschaftliche Vielfalt mit ihrem zerklüfteten Küstengebirge und den zahlreichen vorgelagerten Inseln. Es versteht sich von selbst, dass Kroatien zu den schönsten Wanderzielen im Mittelmeerraum gehört.

Unsere geplante Wanderreise verspricht uns einen rundum genussvollen und erlebnisreichen Urlaub auf bekannten und unbekannten Pfaden zu den landschaftlichen Höhepunkten von Mitteldalmatien.

Eine ausführliche Reiseübersicht findest Du unter: https://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/kroatien_2019.pdf

Unser Reisepreis beinhaltet ein umfangreiches Leistungspaket, um die Nebenkosten vor Ort gering zu halten:  

  • Flug Stuttgart - Split – Stuttgart,
  • Rail & Fly 2. Kl. ab allen deutschen Bahnhöfen
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 Nächte im Hotel Jadran*** in Seget Donji mit Halbpension
  • 6 privat organisierte Wandertouren lt. Beschreibung
  • Stadtführung Split durch einen einheimischen deutschsprachigen Guide
  • und exklusive Bustransfers zu den einzelnen Wanderausgangspunkten (inklusive Dinara)

Wieder einmal haben wir ein hervorragendes Urlaubspaket geschnürt und mit spitzem Bleistift verhandelt! Dich erwartet eine Wanderreise nach Kroatien zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis!

Wir freuen uns, euch zu einer abwechslungsreichen Wanderwoche nach Kroatien einladen zu dürfen.

€ 1025,- p.P. im Doppelzimmer

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Anmeldung und weitere Informationen bei Uwe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für eine verbindliche Anmeldung benötigen wir Deine vollständigen Kontaktdaten. 

Bitte beachten: Für unsere Wanderreise nach Kroatien sind aktuell keine Einzelzimmer mehr verfügbar! Aktuell sind nur noch 3 Doppelzimmer verfügbar! Bitte beachten: Buchungen von Einzelpersonen für ein DZ können nur berücksichtigt werden können, wenn sich noch eine zweite Person für dieses DZ findet.

Bei Fragen zu den einzelnen Wandertouren bitte an Jochen wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Dirk aus Stuttgart bietet auch 2019 wieder alpine Touren für die Straußenclique an. Wir bedanken uns für sein Engagement und wünschen ihm viel Spaß!

Seit mehreren Jahren organisiere ich erfolgreich private Wander- und Klettertouren. Die Touren geht vom einfachem Genusswandern bis zu anspruchsvollen Touren wie Jubiläums-Grat Zugspitze. Hierbei steht immer minimales Risiko im Vordergrund.

Allerdings müssen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selber einschätzen können was Kondition und Psyche (Höhenangst, Probleme bei ausgesetzten Stellen) anbelangt. Alle Touren sind rein privat, jede(r) wandert und klettert auf eigenes Risiko.

Eine Übersicht über das Jahresprogramm 2019 findest Du unter: http://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/termine_2019.pdf

Ausführliche Infos zu den Touren und Anmeldung zu den einzelnen Touren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© 2015 straussenclique.de