Ankündigung: Wanderungen/Bergtouren

 

Diese Rubrik enthält alle geplanten Wanderungen unserer Gruppe, unabhängig von Ihrer Länge, dem technischen Anspruch und vom Marschtempo. Ebenso werden hier unsere Schneeschuhtouren aufgeführt.

Es gibt künftig auch keine Unterteilung mehr zwischen Wanderungen und Alpinen Touren – Du findest in dieser Rubrik künftig alle unsere Wanderevents vom Abendspaziergang, über die Wanderreise bis zur alpinen Hochtour!

Beim Schwierigkeitsgrad unserer Touren richten wir uns nach der SAC-Wanderskala (http://de.wikipedia.org/wiki/SAC-Wanderskala).

 

Bitte beachten: Bei unseren Aktivitäten handelt es sich um rein private, nicht organisierte, Unternehmungen. Aus diesem Grunde gilt bei allen Touren folgender Haftungsausschluss:

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns.

Bei kommerziellen Veranstaltungen von Fremdanbietern, z. B. gebuchten Wanderreisen oder kommerziellen Tagestouren, haftet der externe Anbieter entsprechend den gesetzlichen Regelungen!

 

 

(Mittwochs): After-Work-Walking in Karlsruhe (Hardtwald) - Pause!

Wir treffen uns wieder mittwochs um 17:15 Uhr vor der Majolika Manufaktur und starten am 06.03.2019.

Voranmeldung erwünscht.

Entfällt bei Regenwetter!

Dauer: Eine Stunde, ca. 6 km

Teilnahme kostenlos und auf eigene Verantwortung!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Interessierte können sich in den AWW-Mailverteiler aufnehmen lassen.

 

 

22.06.19 (Samstag): Geführte Wanderung Präger Böden (Südschwarzwald) mit anschließender Sonnenwendfeier - Ausgebucht!

Ein gesellschaftlicher Höhepunkt: Am Samstag, 22. Juni 2019 veranstaltet das Berggasthaus Präger Böden in Zusammenarbeit mit dem Freizeit-Netzwerk Straußenclique eine geführte Wanderung mit Ausgangspunkt Präger Böden.

Axel Böhm und sein Team bedanken sich für die enorme Resonanz und wünschen allen angemeldeten Personen viel Spaß!

 

 

23.06.19 (Sonntag): Rund-Wanderung bei Schweighausen (Ortenau)

Clemens bietet am Sonntag nachfolgende Wanderung an. 

_Hier die Eckdaten dieser Wanderung von Clemens:_ 

 Streckenwanderung rd. 16 km

 Höhendifferenz  Auf-/Abstieg ca. 400m / 400m

 reine Wanderzeit: ca. 5,0Std.

 geplante Pausen ca. 1,5 Std.

 geplante Rückkehr zum Wanderstartpunkt ca. 16.30 Uhr

Treffpunkt: 9:30 Wanderparkplatz in der Nähe des Höhengasthaus zum Kreuz

 fürs Navi: Höhenhäuser 2, 79215 Biederbach

► kl. Zwischeneinkehr zu Kaffee und Kuchen unweit vom Hünersedelturm ist vorgesehen

 Bitte auch ausreichend Getränke mitnehmen.

 Für unterwegs Verpflegung mitbringen, da wir einige Pausen machen.

 Schlusseinkehr ist im "Höhengasthaus zum Kreuz"  Höhengasthaus zum Kreuz - Biederbach im Schwarzwald  od. alternativ. im Cafe nebenan

 Link zur Tour: Wanderroute in Outdooractive

 Anmeldung bei Clemens (per SMS / WhatsApp 01603436768 ) oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

23.06.19 (Sonntag): Genusswanderung durch das Moosalbtal nach Moosbronn (Nordschwarzwald)

Offene Wandergruppe sucht Mitwanderer. Gebiete: Nordschwarzwald, Pfälzer Wald, Rheinaue. Rundwanderwege (meist Premiumwanderwege) und Schlusseinkehr. Treffpunkt ist am Wanderstartpunkt. Auch für Anfänger und mit Hunden geeignet. Es wird langsam gewandert mit mehreren Pausen, da es eine Genusswanderung ist. Die Wanderung findet bei starkem Regen nicht statt und wird nachgeholt.

Start ist um 11 Uhr an der S 1 Haltestelle in Fischweier im Albtal hinter Ettlingen. Dauer mit Einkehr etwa 4 Std, Länge ca. 11 km, die Strecke ist leicht, da es nur 200 Höhenmeter sind.

Anfahrt mit der S 1 von Karlsruhe ab 10:17 Uhr in 26 Minuten; mit dem PKW von Ettlingen Richtung Bad Herrenalb bis Fischweier, dann rechts abbiegen und gleich auf den Parkplatz. Navi-Adresse: Moosalbtalstraße 2, 76359 Marxzell

Wir wandern im Moosalbtal entlang der Moosalb aufwärts. Das Moosalbtal ist ein großes Naturschutzgebiet. Es gibt vor allem Pfeifengraswiesen, feuchte Hochstaudenfluren und Magerwiesen. Auf einem schönen und ebenen Weg, dem neuen Naturatrail, geht es langsam durch das Moosalbtal, bis wir Moosbronn erreichen werden. Eine Einkehr ist im Naturfreundehaus Moosbronn vorgesehen.

Da es eine Streckenwanderung ist, erfolgt die Rückkehr für die PKW Fahrer in 37 Minuten für 2,10 € mit dem Bus um 15:40 Uhr von der Kirche in Moosbronn aus über Bad Herrenalb Kullenmühle, und dann mit der S 1 nach Fischweier.

E-Mail für Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mobil 0162-8294814

 

 

30.06.19 (Sonntag): Frühstückstreff Dreiländereck mit Spaziergang

Der nächste Frühstückstreff Dreiländereck mit anschließendem Spaziergang findet am Sonntag, den 30. Juni statt.

Dieses Mal findet unser Frühstückstreff außerhalb vom Dreiländereck statt

Wir treffen uns am 30. Juni im ALTENVOGTSHOF in Oberried, Vörlinsbachstraße 29, 79254 Oberried zum Wildkräuterbrunch: https://www.altenvogtshof.de/eip/pages/aktuelles.php

Bitte meldet euch mit Angabe eurer Handynr. per E-Mail an bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, dann erhaltet ihr die Uhrzeit, auf die der Tisch reserviert ist.

Viele Grüße von Nicole

 

 

30.06.19 (Sonntag): Wanderung, teilweise in Stille, mit Yoga und Meditation in Ortenberg/Ohlsbach in der Ortenau

Eine schöne Rundtour durch den Wald. Wir beginnen am Startpunkt Schloss Ortenberg bergauf durch den Riesenwald.

Oben angekommen, werden wir bei einem wunderschönen, abgelegenen Waldplatz unsere 1. Yogasequenz mit großem Fokus auf unseren Atem halten. Jeder kann mitmachen - es geht um's Dehnen, Spüren und vor allen Dingen um den Atem. Wir laufen hin und wieder in Stille, um dem plappernden Kopf Ruhe zu gönnen und die Natur, Tiere, Geräusche bewusst wahrzunehmen, das fördert die Konzentration und die Wahrnehmungsbereitschaft auch für den Alltag.

Strecke: ca. 10 km, Dauer: ca. 4 h + Vesperpause (incl. 2 Yogasequenzen und einer kleinen Meditation), Auf- und Abstieg: ca. 300 m reine Wanderzeit: ca. 2,5 h

Treffpunkt: 11.00 Uhr beim Parkplatz Schloss Ortenberg (http://www.badenpage.de/ausflugsziele/ausflugsziele-in-der-region-schwarzwald/schloss-ortenberg.html)

Bitte Vesper mitbringen. Schlusseinkehr ist möglich.

Anmeldung bzw. Rückfragen bitte bei Silvia Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Teilnehmerbegrenzung auf 10 Personen!

www.meine-yogazeit.de

Die Yogawanderung erfolgt auf Spendenbasis.

 

 

07.07.19 (Sonntag): Rundwanderung am Kleinod Eyachtal (Nordschwarzwald)

Eine schöne Rundwanderung durch das Kleinod Eyachtal, das früher intensiv von bis zu zehn Mühlen genutzt wurde und heute klappert keine mehr der Mühlen. Schade eigentlich :-(
Dafür empfängt den Wanderer und Besucher ein bezauberndes Naturschutzgebiet, das ab dem Gasthof Eyachmühle autofrei ist. Entlang der Eyach und auf asphaltierten Weg, der ohne nennenswerte Steigung verläuft, geht es stets entlang der Aue, am Waldrand der Sommerhalde.

Mit mittleren An- und Abstiegen geht es dann auf schattigen Pfaden weiter, durch den wunderschönen hohen Mischwald. Dabei bleiben wir auf den bergan führenden Pfaden und Wegen, ignorieren sämtliche Abzweigungen vom markierten Weg und genießen die Stille zwischen hochgewachsenen Lärchen, Eichen, Tannen, Fichten und Buchen.

Treffpunkt ist am Parkplatz des Gasthofs Eyachmühle, genaue Uhrzeit wird Dir bei der Anmeldung durchgegeben!

Länge/Dauer der Tour: 15 km, ca 5 Std. 390 hm mit Pausen

Charakter:
Genusswanderung durch das liebliche Eyachtal auf einem ebenen und asphaltierten Auenweg. Der Aufstieg über die Sommerhalde bis ist moderat auf schattigen Waldpfaden und Forstpisten. Der Abstieg erfolgt zum Teil auf etwas gerölligen aber auch gut begehbaren Waldwegen.

Ausrüstung:
Wander- bzw. Trekkingschuhe/ Trittsicherheit sollte gegeben sein!
Eine Grundfitness setzen wir voraus.

Verpflegung:
Ausreichend Proviant und Trinkwasser, Einkehrmöglichkeit am Ende ist geplant, in der Eyachmühle .

Anmeldung bitte bis 04. Juli per Mail bei Manuela: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

07.07.19 (Sonntag): Genusswanderung bei KA-Maxau " Rund um den Knielinger See"

Offene Wandergruppe sucht Mitwanderer. Gebiete: Nordschwarzwald, Pfälzer Wald, Rheinaue. Rundwanderwege (meist Premiumwanderwege) und Schlusseinkehr. Treffpunkt ist am Wanderstartpunkt. Auch für Anfänger und mit Hunden geeignet. Es wird langsam gewandert mit mehreren Pausen, da es eine Genusswanderung ist. Die Wanderung findet bei starkem Regen nicht statt und wird nachgeholt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Start ist am Parkplatz der Endhaltestelle der S-Bahn Rheinbergstraße in Karlsruhe-Knielingen um 10 Uhr.

Dann geht es Richtung Westen durch die Burgau und um den Knielinger See herum. Durchs Naturschutzgebiet an hohen Schilfgräsern vorbei, wandern wir nach Süden. Nach einem kurzen Abstecher zum Rheinhafen wandern wir langsam am Rhein entlang zum Tulladenkmal, an einer Aussichtsterrasse vorbei, zum Hofgut Maxau. Dort können wir einkehren. Danach geht es bis zur Rheinbrücke Maxau, und von dort nach Knielingen zurück.

Streckenlänge ca. 10 km, Wanderzeit: 3 Std.

E-Mail für Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mobil 0162-8294814

 

 

13.07.19 (Samstag): Sportive Wanderung im Pfälzer Wald

Von Peter kommt folgender Vorschlag für eine gemeinsame Wanderung im Pfälzer Wald:

Hauenstein Paddelweiher – Römerfels – Bärenbrunnerhof - Hühnerstein – Queichquelle (ca. 25 km / 580 hm).

Es versteht sich von selbst, dass für eine Wanderstrecke von ca. 25 Kilometern und einer reinen Gehzeit von ca. 7 Stunden eine ausgezeichnete Kondition dringend erforderlich ist!

Zwischeneinkehr im Bärenbrunnerhof gegen 13:30 vorgesehen. Bitte dennoch ausreichend Verpflegung, vor allem Getränke, mitnehmen.

Treffpunkte:

08:00 Uhr -  Parkplatz beim Carl-Kaufmann-Stadion, Hermann-Veit-Straße 3 (Nähe Europahalle) in Karlsruhe. Wir treffen uns beim ersten Parkplatz auf der linken Seite, wenn man von der Brauerstraße Richtung Europahalle fährt, also direkt beim Stadion!

09:00 Uhr -  76846 Hauenstein Farrenwiese (P vor Paddelweiher)

Anmeldung und weitere Infos bei Peter: 0152-21962720 (Peter)

 

 

14.07.19 (Sonntag): Qualitätsweg "Große Runde über die Teufelsmühle" (Nordschwarzwald)

Jochen bietet für alle ausdauernden und trittsicheren Wanderer diese landschaftlich sehr reizvolle Wanderung mit Start- und Endpunkt Bad Herrenalb an: https://www.outdooractive.com/de/wanderung/schwarzwald/qualitaetsweg-grosse-runde-ueber-die-teufelsmuehle/3378613

Bei dieser Wanderung erwarten uns einige grandiose Ausblicke und Naturhighlights.

17 Km (inklusive Wegstrecke Bahnhof – Rathaus), 600 Höhenmeter, ca. 5 Stunden reine Gehzeit – Nicht für ungeübte Wanderer geeignet!

Rucksackverpflegung erforderlich, es gibt während der Wanderung einige schöne Rastplätze.

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Bahnhof Bad Herrenalb (Kostenlose Parkplätze vorhanden) – Adresse fürs Navi: Bahnhof Bad Herrenalb, Bahnhofsplatz 1, 76332 Bad Herrenalb.

Die S1 fährt um 09:17 Uhr vom HBF KA ab, Ankunft in Bad Herrenalb um 09:55 Uhr (Angabe ohne Gewähr, bitte selbst nochmals überprüfen!)

Anmeldung bitte direkt bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

20.07./21.07.19 (Samstag/Sonntag): Sommerfest im Simmental (Berner Oberland) - Grillen und gemeinsam Bergwandern!

Nicht nur an Silvester besuchen wir unserem „Haus-Bergführer“ Martin im landschaftlich reizvollen Simmental (Berner Oberland). Wir feiern diesmal gemeinsam mit Martin ein Sommerfest mit 2 landschaftlich reizvollen Wanderungen und einem Grillbuffet.

Folgende Wanderungen sind geplant:

Samstag, 20.07.: Wanderung im Färmeltal

Das Färmeltal, ein Seitental vom Simmental, gehört zu den absoluten Geheimtipps im Berner Oberland. Unsere aussichtsreiche Wanderung führt entlang eines aussichtsreichen Panoramawegs zu den schönsten Plätzen in diesem idyllischen Seitental. Reine Wanderzeit: ca. 4-5 Stunden, ca. 600 Höhenmeter.

Am Abend kommen wir in den Genuss eines reichhaltigen Grillbuffets!

Sonntag, 21.07.: Wanderung Iffigenalp – Iffighore

Anfahrt von Lenk bis zur Iffigenalp. Wanderstrecke: Iffigenalp – Iffigsee - Iffighore – Chesseli – Iffigenalp. Reine Wanderzeit: ca. 5 Stunden, etwa 800 Höhenmeter. Highlights: Der malerische Iffigensee, grandiose Rundumblicke und seltene Alpenpflanzen.

Bei den beiden Bergwanderungen handelt es sich um keine Alpintouren, Trittsicherheit und eine gute Kondition für bis zu 800 Höhenmeter sind dennoch erforderlich!

Untergebracht sind wir in einem einem Ferienlagerhaus im Talgrund mit Aufenthaltsraum und Schlafsaal. Für das leibliche Wohl (Grillbuffet und Frühstück) sorgt Martin und sein Team.

Wir können eigene Getränke mitbringen - Gerade in der Schweiz ein weiterer finanzieller Vorteil!

Treffpunkte:

7:30 Uhr – Winzergenossenschaft Wolfenweiler, Kirchstraße 1, 79227 Schallstadt

8:15 Uhr – Palmrainbrücke (Grenzübergang Deutschland-Frankreich) in Weil am Rhein. Am rechten Parkplatz vom Kreisel beim Infobest.

10:30 Uhr – Nach Rücksprache direkt in St. Stephan/Simmental

Dieses Sommer-Wochenende kostet 85 Euro pro Person und beinhaltet die Übernachtung im Ferienlager, das Grillbuffet, ein reichhaltiges Frühstück und die 2 privat organisierten Wanderungen.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen!

Anmeldungen nehmen wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

 

 

21.07.19 (Sonntag): Wanderung auf dem Hebelweg und Wasserfallsteig b. Feldberg (Schwarzwald)

Der Hebelwanderweg beginnt beim Geburtshaus von Johann Peter Hebel in Basel, führt an der Wiese entlang bis zur Wiesenquelle auf dem Feldberg. Hier beginnt unsere Wanderung in Verbindung mit dem Wasserfallsteig. Wir wandern durch die Hebelschlucht. Wild ist die Wiese in diesem Abschnitt. Bekannte Zitate aus den Werken von Hebel finden wir in dieser Schlucht. Der Weg führt uns weiter zu den Fahler Wasserfällen. Sehr fotogen stürzt das Wasser in diesem Kaskadenwasserfall in die Tiefe. Durch schattigen Wald und freie Wiesen führt unser Weg an Brandenberg vorbei nach Todtnau. Vor dem Ziel werden wir noch die Wolfsschlucht betreten. Hier ist die Wiese nochmals richtig wild. Am Busbahnhof endet die Wanderung.

Die Wanderung findet statt am Sonntag, dem 21. Juli. Treffpunkt wird am Hebelhof auf dem Feldberg sein. Die Länge beträgt etwa 12 km.

Abschlusseinkehr in Todtnau ist auf Wunsch möglich. Rückfahrt mit den Linienbussen der SBG.

Uhrzeit zum Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung an Jürgen 0172-7300770

 

 

August 2019 – Gletschertour Aletsch-Gletscher (Berner Oberland/Wallis)

Liebe Bergfreunde. Ich (St. Gallen) und mein Kumpel Carsten (Bielefeld) planen diesen Sommer eine Gletschertour auf dem Aletsch-Gletscher. Die Tour wird etwa 6-7 Tage dauern. Der genaue Inhalt steht noch nicht fest. Geplant ist sicher je eine Übernachtung auf der legendären Konkordiahütte (2850 m) und auf der Finsteraahornhütte (3048 m). Gestartet wird vom Jungfraujoch aus.

Um diese Eckdaten herum sind wir im Begriff, die Tour zu gestalten und suchen dafür noch weitere Interessierte, weil man zu zweit nicht auf einen Gletscher gehen kann. Die Tour findet entweder in der Kalenderwoche 32 (05.-11. August 2019) oder in der Kalenderwoche 33 (12.-18. August 2019) statt; das hängt davon ab, welche Woche vom Wetter her die bessere ist. Hüttenreservierungen können bekanntlich relativ kurzfristig storniert werden. Da müssen wir flexibel bleiben; das Wetter ist ganz wesentlich bei der Begehung des Gletschers. Kletterkenntnisse sind keine erforderlich. Du solltest dich jedoch bei Wandertouren T4 wohl fühlen und mit dem Tragen von Steigeisen vertraut sein. Letzteres kann jedoch rasch erlernt werden.

Ich erlaube mir noch den Hinweis, dass im Juni und Juli an der Wildspitze (3770; Top of Tirol) ein Aus- und Weiterbildungskurs für Wanderungen auf dem Gletscher stattfindet zum unschlagbaren Preis von 430 EUR. Mit dabei ist ein geführter Aufstieg zur Wildspitze. Für die Details verweise ich auf Homepage der Breslauer Hütte (www.breslauerhuette.at); dort finden die beiden Übernachtungen statt. Die drei Tage könnten quasi für jene, die noch nie auf dem Gletscher waren, ein Testlauf für das Befinden in der Gletscherwelt sein.

Wer Interesse an unserer Tour auf dem Aletsch-Gletscher hat, soll sich auf jeden Fall bei mir melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Selbstredend würden wir uns bei Interesse auch einmal persönlich treffen, um zu prüfen, ob das auf der persönlichen Ebene passt. Ich freue ich über die eine oder andere Rückmeldung.

 

 

22.09. - 29.09.19 (Sonntag - Sonntag): Wanderreise Mallorca - Aktuell Ausgebucht!

Nur noch ein Platz auf der Warteliste möglich!

Eine ausführliche Reiseübersicht findest Du unter: https://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/mallorca_2019.pdf

 

 

28.09. - 05.10.19 (Samstag - Samstag): Wanderwoche Dalmatinische Küste (Kroatien) - Komplett ausgebucht!

Nur noch ein Platz auf der Warteliste möglich!

Eine ausführliche Reiseübersicht findest Du unter: https://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/kroatien_2019.pdf

 

 

Dirk aus Stuttgart bietet auch 2019 wieder alpine Touren für die Straußenclique an. Wir bedanken uns für sein Engagement und wünschen ihm viel Spaß!

Seit mehreren Jahren organisiere ich erfolgreich private Wander- und Klettertouren. Die Touren geht vom einfachem Genusswandern bis zu anspruchsvollen Touren wie Jubiläums-Grat Zugspitze. Hierbei steht immer minimales Risiko im Vordergrund.

Allerdings müssen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selber einschätzen können was Kondition und Psyche (Höhenangst, Probleme bei ausgesetzten Stellen) anbelangt. Alle Touren sind rein privat, jede(r) wandert und klettert auf eigenes Risiko.

Eine Übersicht über das Jahresprogramm 2019 findest Du unter: http://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/termine_2019.pdf

Ausführliche Infos zu den Touren und Anmeldung zu den einzelnen Touren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© 2015 straussenclique.de