Ankündigung: Wanderungen

Diese Rubrik enthält alle geplanten Wanderungen unserer Gruppe,, unabhängig von Ihrer Länge und vom Marschtempo der Gruppe. Ebenso werden hier unsere Schneeschuhtouren aufgeführt.

Anspruchsvolle Bergwanderungen und alpine Schneeschuhtouren stehen unter "Anspruchsvolle Bergwanderungen, Hochtouren, Klettersteige, ..."

Beim Schwierigkeitsgrad unserer Touren richten wir uns nach der SAC-Wanderskala (http://de.wikipedia.org/wiki/SAC-Wanderskala).

Grundsätzlich stehen hier Touren bis zum Schwierigkeitsgrad T2.

 

 

22.11.17 (Mittwoch): After-Work-Walking in Karlsruhe

Ich freue mich, dass unsere AWW sich so langsam etabliert und hin und wieder neue hinzustoßen!

Am 29.10. ist Ende der Sommerzeit. Ab dann laufen wir die andere - teilweise beleuchtete - Strecke und treffen uns 17:15 Uhr vor dem Schloss: Es geht u.a. vorbei an Fasanengarten, Großherzogliche Grabkapelle, Wildparkstadion.

Entfällt bei Regenwetter!

Dauer: Eine Stunde, ca. 6 km

Die nächsten Termine: 29.11.

Teilnahme kostenlos und auf eigene Verantwortung!

Am 13.12.2017 freut euch auf AWW der besonderen Art mit anschließendem Glühwein und offenem Schwedenfeuer unter freiem Himmel im Wald! Lichterreise im Waldklassenzimmer: "Dienstag bis Donnerstag, 12 bis 14. Dezember jeweils von 17 bis 19:30 Uhr findet die Lichterreise statt. "Adventsspaziergang im von Kerzen erleuchteten Wald. Weihnachtsgeschichten in Bildern, eine Krippe mit lebensgroßen Holzfiguren und Punsch am warmen Ofen" erwarten euch.

Falls das Wetter am Mi 13.12. schlecht sein sollte, weichen wir auf Dienstag, 12.12. oder Donnerstag 14.12. aus!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Interessierte können sich in den AWW-Mailverteiler aufnehmen lassen.

 

 

10.12.17 (Sonntag): Wanderung auf dem Hebel-Wanderweg von Basel – Lörrach

Der Hebel-Wanderweg orientiert sich an dem alemannischen Gedicht „Die Wiese“ von Johann Peter Hebel. Der Dichter nannte den Fluss auch des Feldbergs Töchterlein. Rund 60 km beträgt die Länge des Wanderwegs. Er beginnt an der symbolischen Quelle der Wiese auf dem Feldberg und endet

an der Mündung in den Rhein. Zahlreiche Informationstafeln informieren über den Dichter und sein Werk.

Unsere Wanderung beginnt am Badischen Bahnhof in Basel. Am Rhein entlang führt der Weg zur Mündung der Wiese. Wir wandern am Fluss entlang zur Langen Erle. Weiter in Richtung Riehen und Lörrach. Unser Ziel ist der Hebelpark in Lörrach.

Einkehrmöglichkeit unterwegs gibt es nur im Parkrestaurant Lange Erlen (CHF oder Karten) oder Schliessi (CHF). Wir könnten uns auch aus dem Rucksack verpflegen und später

in Lörrach eine Schlusseinkehr machen.

Die Wanderlänge beträgt etwa 14km. Witterungsbedingt können wir die Wanderung kürzen und zu einem der Bahnhöfe der Wiesentalbahn laufen.

Treffpunkt wäre der Badische Bahnhof oder vielleicht besser ein Bahnhof der Wiesentalbahn zur

gemeinsamen Fahrt nach Basel.

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

Anmeldung bitte bei Jürgen: 0172-7300770. Die genaue Uhrzeit wird Dir bei der Anmeldung mitgeteilt!

 

 

10.12.17 (Sonntag): Auf den Spuren der Treidler bei Hördt/Vorderpfalz

Neugegründete Wandergruppe sucht Mitwanderer.

Bevorzugte Gebiete: Nordschwarzwald, Pfälzer Wald. Rundwanderwege aber auch Strecken entlang einer S-Bahnlinie. Schlusseinkehr. Jeden 1. oder 2. Sonntag im Monat, Treffpunkt am Wanderstartpunkt. Auch für Anfänger und mit Hunden geeignet. Es wird langsam gewandert mit mehreren Pausen.

Auf den Spuren der Treidler entdecken wir eine der wenigen international geschützten und noch ökologisch intakten Auelandschaften. Der Rundwanderweg führt uns entlang des Michelsbachs, vorbei an gelben Schwertlilienfelder, Gräser- und Schilfflächen. Die zahlreichen Fischteiche - die Erdgruben - mit Teich- und Seerosen bestückt, bieten einen zauberhaften Anblick.

Weitere Infos unter: https://www.outdooractive.com/de/wanderung/pfalz/treidlerweg/2809283

Treffpunkt: Schützenhaus in Hördt Vorderpfalz. Komme einfach um 10:00 Uhr zum Treffpunkt. Keine Anmeldung notwendig.

Strecke ca. 10 km, keine Höhenmeter, keine Zwischeneinkehr möglich.

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

E-Mail für Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Tel: 0721-684361.

 

 

10.12.17 (Sonntag): Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Ribeauville (Elsass)

Auf mehrfachen Wunsch bieten wir dieses Jahr noch einmal einen Besuch auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Ribeauville an.

Wir laufen von Hunawihr eine Stunde nach Ribeauville.

Dort haben wir einen Aufenthalt von 3 Stunden. Danach wieder gemeinsamer Rückweg durch die Reben nach Hunawihr/Ausgangspunkt

Bitte Taschenlampe oder Stirnlampe mitbringen, da wir bei Dunkelheit zurücklaufen werden.

Treffpunkte: Grenzübergang Breisach  n a c h der Rheinbrücke Parkplatz hinter dem Info Point rechte Seite 12:00 Uhr und Hunawihr/Elsass – Rue de la Fontaine am Brunnen unterhalb der Kirche 12:45 / 13:00 Uhr

Wir laufen bei Wind und Wetter!!!

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

Anmeldung bitte an Doris per SMS: 0173/3077997

 

 

16.12.17 (Samstag): Schlossweihnacht Bruchsal mit kleiner Wanderung

Alle Jahre wieder bieten wir eine Weihnachtsmarkt-Tour bei Karlsruhe mit kleiner Wanderung an.

Wie bereits im Vorjahr geht es diesmal wieder auf die Schlossweihnacht am Bruchsaler Schloss: https://www.schlossweihnacht-bruchsal.de. Eintritt 5 Euro (Abendkasse).

Davor unternehmen wir eine kleine Wanderung im landschaftlich reizvollen Umland von Bruchsal. Die 9 Km lange Rundwanderung führt uns durch eine charakteristische Kraichgau-Landschaft mit einigen Hohlwegen und zum aussichtsreichen Eisenhut: http://www.outdooractive.com/de/wanderung/kraichgau-stromberg/hohlwegwanderung-ab-bruchsal-route-2/3923532/#dm=1

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).

Wir treffen uns um 13:45 Uhr am Bahnhof in Bruchsal. Die S31 fährt um 13:10 Uhr am BHF KA ab und kommt um 13:30 Uhr an (Angabe ohne Gewähr, bitte selbst nochmals überprüfen!)

Die Teilnehmer aus Freiburg und Offenburg reisen bequem mit dem BaWü-Ticket an.

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

Anmeldung bitte direkt bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

31.12.17/01.01.18 (Sonntag/Montag): Silvester im Berner Oberland

Auch dieses Jahr wollen wir gemeinsam den Jahreswechsel bei unserem „Haus-Bergführer“ Martin im landschaftlich reizvollen Simmental (Berner Oberland) feiern.

Dich erwartet ein Silvester-Event der etwas anderen Art mit einer Sonnenuntergangs-Schneeschuhtour inklusive Apéro und einem leckeren Fondueplausch in einer wunderschönen Berglandschaft.

Silvester, 31.12.17: Anreise und eine geführte Sonnenuntergangs-Schneeschuhtour mit Apéro, später gibt es ein leckeres Nachtessen. Geplant ist ein Käsefondue, natürlich gibt es auch ein Alternativ-Menü. Wir werden an diesem Abend natürlich von Martin und seiner Familie bekocht und können ganz entspannt feiern!

Neujahr, 01.01.18: Kleine Neujahrswanderung. Natürlich beginnen wir Neujahr mit einem reichhaltigen Frühstück.

Die geführte Schneeschuhtour bzw. Sonnenuntergangs-Wanderung hat eher einen gemütlichen Charakter und ist auch für Schneeschuh-Neulinge geeignet.

Untergebracht sind wir in einem Schulhaus in St. Stephan, Simmental. Die Übernachtung erfolgt auf Matratzen, für eine Nacht, in der wir eh lange aufbleiben, ist dieser Komfortverzicht absolut vertretbar. Dafür hat es Duschen und vor allem ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit Küche.

Wir können eigene Getränke mitbringen - Gerade in der Schweiz ein weiterer finanzieller Vorteil!

Und das alles zu einem unschlagbar günstigen Preis für eine Silvesterfeier in der Schweiz: 139 Euro. Die inkludierten Leistungen: geführte Schneeschuhtour mit Apéro (Schneeschuhverleih inklusive), Halbpension (Käsefondue oder Alternativgericht) und natürlich die Übernachtung mit Frühstück.

Anmeldungen nehmen wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

 

 

14.01.18 (Sonntag): Neujahrsbrunch mit kleiner Wanderung bei Kenzingen (Breisgau)

Wir bieten einen leckeren Brunch im Haferkasten in Kenzingen an, anschließend unternehmen wir eine kleine ca. 2-3stündige Genusswanderung durch die liebliche Weinbaulandschaft des nördlichen Breisgau mit seinen zahlreichen Hohlwegen, Lösshängen und Aussichtspunkten.

Weitere Infos folgen…

 

 

   
© 2015 straussenclique.de